69jähriger stirbt am Strand von Fuerteventura

Ambulanz, Krankenwagen

Am 24. Januar 2023 ist an den Grandes Playas auf Fuerteventura ein 69jähriger Mann verstorben.

Die Leitstelle der Notrufnummer der kanarischen Inseln (Telefon 112) wurde um 14:51 Uhr von den Rettungsschwimmern an den Grandes Playas bei Corralejo über einen Notfall informiert. Die Rettungsschwimmer hatten einen Mann aus dem Wasser geborgen, der sich im Zustand eines Herzkreislaufstillstands befand. Die Rettungsschwimmer hatten mit Wiederbelebungsmaßnahmen wie Herzdruckmassage und Atemspende begonnen und erbaten ärztliche Hilfe.

Die Leitstelle schickte einen Krankenwagen mit Rettungsarzt und einen weiteren mit Rettungssanitätern. Als die Krankenwagen am Strand eintrafen, übernahmen Sanitäter und Arzt die Wiederbelebungsmaßnahmen. Trotz der ärztlichen Maßnahmen reagierte der Mann nicht mehr auf die Wiederbelebung und musste letztlich vor Ort für tot erklärt werden.

Die Guardia Civil übernahm die Untersuchungen, die Gemeindepolizei von La Oliva half bei der Koordination vor Ort.

Über die Nationalität des 69jährigen Mannes ist offiziell nichts bekannt gegeben worden.

Männlich, erwachsen, Ausländer

Es klingt hart, aber das Profil des typischen Badetoten auf Fuerteventura ist männlich, über 50 und Ausländer. Im Jahr 2022 sind an den Küsten der kanarischen Inseln bei insgesamt 208 Zwischenfällen im oder am Wasser (Baden, Angeln, Tauchen oder sonstiger Wassersport) 74 Menschen ums Leben gekommen. Auf Fuerteventura hatten 2022 16 Menschen ihr Leben bei einem solchen Unfall verloren.

85% der Unfälle am oder im Wasser auf den Kanaren ereigneten sich aus Unwissenheit oder Leichtsinn der Betroffenen. Umso wichtiger ist es, bei allen Aktivitäten im und am Wasser besonders vorsichtig und umsichtig zu sein und zu bleiben.

Bittet achtet an bewachten Stränden immer auf die Flaggen, die die Rettungsschwimmer aufstellen. Die Bedeutung der Flaggen haben wir hier für Euch zusammengefasst: Sicherheit am Strand: Was bedeuten die roten, gelben, grünen und schwarzen Flaggen auf Fuerteventura

Ein Auffrischen der Baderegeln vor einem Urlaub auf Fuerteventura kann auch nie schaden!

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

db3e3353fb8a4f20b8b26725c4de23a0
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten