Unwetteralarm wegen starker Regenfälle auf den Kanaren

Die staatliche meteorologische Agentur hat heute eine Alarmierung wegen des Risikos heftiger Regenfälle für den heutigen Abend und den gesamten morgigen Tag bekanntgegeben. Der Alarm erstreckt sich

auf die Inseln Fuerteventura, Lanzarote, den Norden und die Gipfel Gran Canarias und auf Teneriffa.

Die Regenwahrscheinlichkeit ist sehr hoch, insbesondere im Norden Teneriffas, wo der Alarm von heute, Montag, den 16.10.2009, 16.00Uhr bis morgen 18.00Uhr aufrechterhalten wird.

In einigen Gemeinden Teneriffas sind bis zu 60mm Regen innerhalb von 12 Stunden angesagt.

Der Alarm auf Gran Canaria betrifft insbesondere den mittleren Norden und die Berggipfel mit einer Vorhersage von 15mm Regen innerhalb einer Stunde. Die gleiche Vorhersage gilt für die Inseln Fuerteventura und Lanzarote. Auf den östlichen Inseln ist der Alarm auf die Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr am Dienstag, den 17.10.2009 beschränkt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten