Spaniens Autoverkäufe um 17.9% gesunken

Schrottautos

Nach Angaben der Verbände der Autohersteller und Autohändler ist die Zahl der Neuzulassung von Autos in Spanien in 2009 um 17.9% gegenüber dem Vorjahr gesunken. In 2008 wurden noch 1.161.176 Autos zugelassen, in 2009 waren es nur noch 952.772.

Die stärksten Rückgänge waren in der ersten Jahreshälfte zu verzeichnen. In einigen Monaten sanken die Zahlen gegenüber dem Vorjahr u, 40%, während im zweiten Halbjahr als Folge der spanischen Abwrackprämie (Plan 2000E), teilweise sogar Zuwächse verzeichnet wurden. So stiegen im Dezember 2009 die Neuzulassungen um 25,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten