Erdarbeiten für Hallenbad in Morro Jable abgeschlossen

Schwimmbad_Morro_Jable

Am 25.06.2010 hatten die Bauarbeiten für das öffentliche Hallenbad in Morro Jable begonnen. Nun kann es mit den Fundamenten weitergehen. Die Bauarbeiten sollen in 7 Monaten fertig gestellt sein.

Möglich geworden ist das rund 1,512 Mio. Euro teure Projekt dank des „Staatlichen Plans für kommunale Beschäftigung und Nachhaltigkeit“, also dem spanischen Konjunkturpaket, das auch als „Plan Zapatero“ bezeichnet wird.

Das Gebäude der Schwimmhalle wird eine Fläche von 1.356m² bieten. Die sechs Bahnen mit einer Länge von 25m lassen sich von einer Zuschauertribüne aus beobachten. Zur Beheizung wird eine Solaranlage installiert. In einem gesonderten Kinderbecken können die Jüngsten ihre ersten Schwimmzüge erlernen.

Das Projekt sieht eine zukünftige Erweiterung vor, mit der ein Fitnessraum und einige Mehrzweckräume untergebracht werden können.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten