Guardia Civil erwischt zwei Drogenkuriere auf Fuerteventura

Die Guardia Civil hat 2 Männer ausländischer Nationalität festgenommen. Die Verdächtigen waren bei Routinekontrollen aufgefallen.

Eine der beiden Personen wurde in Corralejo festgenommen. Er hatte in einer Plastiktüte 14gr Kokain und 4gr Marihuana in verkaufsfertigen Tütchen bei sich.

Der andere Mann ging den Beamten ins Netz, als er von der Fähre von Lanzarote an Land ging. Er führte 25 Kapseln mit Kokain im Körper mit sich.

Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Puerto del Rosario gebracht.

Beide Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt.

1 Kommentar

  1. 14g plus 4g … Wieviel Gramm von was auch immer war denn so ungenau in den Körperkapseln enthalten ???
    Keine Ahnung liebe Redaktion? Schade, ICH auch nicht !!! Frage mich nur, ob Ihr jetzt einen auf “Bild” macht… 🙁

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten