50kg Kokain an Strand auf Gran Canaria beschlagnahmt

Die Policia Nacional hat am 13.03.2014 bekanntgegeben, 50kg Kokain an einem Strand in Telde auf Gan Canaria beschlagnahmt zu haben.

Es handelte sich um 50 Pakete mit einem Gewicht von je 1kg, die durch Hinweise aus der Bevölkerung und eine anschließende polizeiliche Untersuchung beschlagnahmt werden konnten. Wegen der Reinheit des Kokains hätte dieses einen Marktwert von rund 3 Millionen Euro gehabt und hätte rund 50.000 Einzeldosen ergeben.

Weitere Einzelheiten sind bislang noch nicht bekanntgegeben worden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten