Vermisster Wanderer auf La Palma tot aufgefunden

Am 14. Januar wurde ein 72-jähriger Deutscher aus La Palma als vermisst gemeldet, nachdem er zum Wandern nach La Caldera de Taburiente aufgebrochen war.

Beamte der Guardia Civil sowie der Lokalpolizei aus den Gemeinden Los Llanos de Aridane und El Paso bildeten einen Suchtrupp und fanden den Mann am darauffolgenden Tag leblos im Barranco de las Angustias.

Die genauen Todesumstände werden nun von der Polizei geklärt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten