Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Beamte der Nationalpolizei haben einen 29-jährigen Mann ausländischer Staatsangehörigkeit bei einem gewaltsamen Einbruch in Puerto del Rosario auf frischer Tat ertappt. Dank des Notrufs eines aufmerksamen Nachbarn konnte der Mann gefasst werden.

Die Tat spielte sich am frühen Morgen des 20. November ab, als ein Mann gemeldet wurde, der ein Fenster gewaltsam aushob, um in das Haus zu gelangen. Die Zentrale sandte daraufhin sofort einige Beamte an den Ort des Geschehens.

Dort angekommen verschafften sich die Beamten Zugang ins Haus und starteten eine Suchaktion. Der Mann wurde schließlich auf der Dachterrasse hinter einer Mauer versteckt gefunden und festgenommen. Die entwendeten Gegenstände konnten sichergestellt werden. Den Einbrecher erwartet nun ein Prozess vor dem zuständigen Gericht, bis zu welchem er auf Kaution freigelassen wurde.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten