Unfall auf Fähre verzögert Abfahrt nach Gran Canaria

Am 08.11.2015 hat sich auf einer Fähre der Reederei Fred Olsen vor der Abfahrt aus Morro Jable ein Unfall ereignet.

Ein Arbeiter, der mit der Aufsicht der Fahrzeuge im unteren Teil des Schiffsraumes beschäftigt war, wurde allem Anschein nach von einem Fahrer angefahren, der danach aus dem Fahrzeug ausstieg und sich versteckte. Durch die Suche nach dem Verantwortlichen verzögerte sich die geplante Weiterfahrt nach Gran Canaria um knapp eine Stunde.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten