Fotografie-Ausstellung „Territorios“ im Kunstzentrum Juan Ismael

Vor über fünf Jahren begann der Fotograf Cristian Rodríguez Agudelo mit einem Projekt, das die Veränderungen zeigen sollte, die das Landschaftsbild von Fuerteventura durch die Auswirkungen des Tourismus in den letzten Jahrzehnten mitgemacht hat.

Die Bildreihe des Künstlers wird bis zum 19.03.2016 als Ausstellung im Kunstzentrum Juan Ismael in Puerto del Rosario zu sehen sein. Sie zeigt beispielsweise unvollendete Straßen, die ins Nirgendwo führen, riesige verlassene Hotelanlagen und andere Spuren, die im Laufe der Jahre von den Menschen auf der Insel hinterlassen wurden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten