Verkehrsunfall mit gestohlenem Fahrzeug überführt Autodiebinnen auf Lanzarote

Nachdem bei einem Verkehrsunfall am0.01.2016 die Polizei benachrichtigt wurde, dass zwei Frauen sich nach dem Zusammenstoß fluchtartig von der Unfallstelle in der Inselhauptstadt Arrecife entfernten, begaben sich mehrere Einsatzwagen an Ort und Stelle. Dort angekommen, mussten die Beamten feststellen, dass das verunglückte Fahrzeug erst in der Nacht zuvor in der Gemeinde Teguise als gestohlen gemeldet wurde.

Anhand der Täterbeschreibungen der anwesenden Zeugen machte sich die Polizei auf die Suche nach den beiden Frauen, die schließlich unweit des Unfallortes festgenommen werden konnten. Wie sich später herausstellte waren die beiden Autodiebinnen im Alter von 31 und 42 Jahren bereits mehrfach vorbestraft und der Polizei seit längerer Zeit bekannt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten