Lanzarote: Frau versucht mit fremdem Ausweis Flughafenkontrolle zu passieren

Die Nationalpolizei hat am Flughafen von Lanzarote eine 18-jährige Nigerianerin festgenommen, die der Flughafenkontrolle einen fremden Personalausweis vorzeigte, um damit an Bord eines Fluges nach Frankreich zu gehen.

Die französischen Dokumente machten die Kontrolleure stutzig, da die Frau auf dem Passbild ihrer vermeintlichen Ausweisträgerin nicht sehr ähnlich sah.

Das Personal der betroffenen Fluggesellschaft informierte schließlich die Polizei über ihren Verdacht, die nur kurze Zeit später bestätigen konnte, dass die Frau einen fremden Ausweis mit sich trug. Bei einer Gepäckuntersuchung fand man den richtigen Ausweis, der die wahre Identität der jungen Frau preisgab.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten