Wirtschaftsfaktor Mercadona

Wie die Unternehmensleitung von Mercadona auf den Kanaren bekannt gab, kaufte Spaniens größte Supermarkt-Kette im vergangenen Jahr Waren im Wert von 466 Millionen Euro von Hunderten kanarischen Zulieferern. Mercadona zählte Ende 2015 insgesamt 81 Filialen auf Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura, bei denen mehr als 4.000 Mitarbeiter angestellt waren.

Dem Unternehmen zufolge wurden landesweit rund 277 Millionen Euro in Form von Prämien an die Beschäftigten der Supermarkt-Kette ausgezahlt, davon stolze 15 Millionen an Angestellte auf den Kanaren. Zudem spendete man im vergangenen Jahr auf der Inselgruppe 170 Tonnen Lebensmittel an Tafeln der Provinzen Las Palmas und Santa Cruz de Tenerife.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten