Guardia Civil stellt Drogenboot auf Gran Canarias

Beamte der Guardia Civil haben am Morgen des 09.12.2016 ein Schlauchboot erwischt, das an der Küste von Telde auf Gran Canaria anlanden wollte. Die drei Männer ausländischer Herkunft hatten rund 900kg Haschisch geladen.

Obwohl die Tatverdächtigen versuchten zu fliehen, konnten die Beamten sie stellen und festnehmen. Das Boot sowie die 30 Drogenbündel wurden beschlagnahmt. Die Tatverdächtigen wurden dem zugeständigen Gericht überstellt.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten