Neue Sportplätze für Costa Calma und La Lajita

Die Gemeindeverwaltung von Pájara investiert über 38.000 Euro in die Verbesserung der städtischen Umgebung und die Förderung sportlicher Aktivitäten. Dazu sollen unter anderem Kinderspielplätze in Grundschulen der Ortschaften Costa Calma und La Lajita eingerichtet sowie Outdoor-Fitnessgeräte in Parkeinrichtungen der Umgebung installiert werden.

Außerdem ist für Cost Calma ein 10×15 Meter großer Mehrzweck-Sportplatz mit Kunstrasen geplant, auf dem u.a. Fußball und Basketball gespielt werden kann.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten