Kanarische Mehrwertsteuer sinkt auf 6,5%

Kanarische Flagge

Zum 1.1.2019 gilt auf den Kanarischen Inseln ein neuer allgemeiner Mehrwertsteuersatz. Die sogenannte IGIC (Impuesto General Indirecto de Canarias) sinkt von 7% auf 6,5%.

Außerdem sinkt der Steuersatz für einige Grundnahrungsmittel von 3 auf 0 Prozent.

Ob diese Steuersenkung tatsächlich beim Verbraucher ankommt, bleibt abzuwarten. Denn dies setzte voraus, dass die Unternehmen die Steuersenkung zu 100% an die Verbraucher weitergeben. Ein Produkt, das vor der Steuersenkung noch 9,99€ gekostet hat, dürfte jetzt mit dem neuen Steuersatz nur noch 9,94€ kosten. Wenn die Unternehmen ihre Preisauszeichnung nicht auf solch „ungewöhnliche“ Beträge ändern, sondern bei ihrer ,99€-Praxis bleiben, kommt bei den Verbrauchern kein Cent der Steuersenkung an.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten