70-jährige Deutsche stirbt nach Herzstillstand am Strand Los Pozos in Puerto del Rosario

Strand-Los-Pozos-Fuerteventura

Am Nachmittag des 24.10.2019 ging gegen 15:36h ein Notruf in der Zentrale des Kanarischen Notfalldienstes SUC (Tel: 112). Dieser meldete, dass eine Person am Strand von Los Pozos in Puerto del Rosario, der Hauptstadt Fuerteventuras, aus dem Wasser gezogen worden sei, nachdem sie direkt an der Wassergrenze zusammengebrochen war.

Der Rettungsschwimmer vor Ort Stellte einen Herzkreislaufstillstand fest und führte bis zum Eintreffen des Rettungswagens Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Die Besetzung des Krankenwagens führte die Wiederbelebungsmaßnahmen fort und transportierte die Person in kritischem Zustand ins nahegelegene Inselkrankenhaus von Fuerteventura, wo sie letztlich verstarb.

Es soll sich bei der Verstorbenen um eine 70-jährige Deutsche gehandelt haben.

Der Strand von Los Pozos liegt mitten in Puerto del Rosario in unmittelbarer Nähe der Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe. Folglich wird dieser Stadtstrand häufig von Passagieren der Kreuzfahrtschiffe bei ihrem Landgang auf Fuerteventura genutzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten