Der neue QR-Code zur Einreise nach Spanien und Fuerteventura: Alles was man wissen muss

Webseite_Einreiseformular_web

Seit dem 01.07.2020 müssen Personen, die nach Spanien einreisen, einen QR-Code vorweisen. Zum Erlangen dieses QR-Codes, muss man elektronisch ein Dokument ausfüllen, das Fragen zur Heimatadresse, Telefonnummer, E-Mail, Flug und Unterkunft in Spanien sowie Gesundheitsfragen beinhaltet.

Das Formular, um den QR-Code zu erhalten, kann man erst ab 48 Stunden vor Einreise unterzeichnen, da erst ab diesem Moment die Gesundheitsfragen freigeschaltet sind.

Der so erstellte QR-Code gilt jeweils für die entsprechende Reise nach Spanien und ist persönlich und unübertragbar. Für weitere Informationen lest bitte auch unseren Artikel Einreise nach Fuerteventura und Spanien

Das Formular kann auf folgender Webseite des Programms Spain Travel Health (SpTH) ausgefüllt werden: Hier für die Webseite anklicken. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich die kostenlose App „SpTH“ (Spain Travel Health) herunterzuladen und dort das Formular auszufüllen.

Die Webseite ist auch in deutscher Sprache, so dass diesbezüglich keine Probleme auftreten sollten.

Was benötige ich, um das elektronische Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen zu können?

Um das Formular zur Gesundheitskontrolle auszufüllen, müssen man Folgendes zur Hand haben:

  • Nummer des Ausweisdokuments (Reisepass, Personalausweis usw.)
  • Informationen zum Flug
  • Informationen zum Aufenthalt in Spanien
  • E-Mail-Adresse

Nach Angaben des spanischen Gesundheitsministeriums, soll das Ausfüllen des Dokuments ca. fünf Minuten dauern.

Ziel ist es, mit Hilfe des Formulars im Falle eines Falles den Reisenden schnellstmöglich kontaktieren zu können und gegebenenfalls enge Kontakte eines bestätigten COVID-19 Falles ausfindig machen zu können.

Der QR-Code muss für alle einreisenden Personen mitgeführt werden

Jede Person muss über einen eigenen, mit der Reise verbundenen QR-Code verfügen, da dieser persönlich und nicht übertragbar ist. Auch Kinder aller Altersgruppen müssen den QR-Code vorlegen. Derzeit ist es noch nicht möglich, einen einzigen, gemeinsamen Code für eine komplette Familie zu erhalten. Dieses sei aber in Planung, heißt es auf der Webseite.

Welche Verpflichtung gehe ich beim Unterzeichnen des FCS-Formulars für meine Reise ein?

FCS steht für „Formulario de Control Sanitario“ (Formular zur Gesundheitskontrolle).

Das Unterzeichnen des FCS-Formulars enthält die Verpflichtung, dass die übermittelten Informationen für die Einreise nach Spanien richtig sind sowie die Verpflichtung, den von den Gesundheitsbehörden am Flughafen angegebenen Hinweisen und Maßnahmen Folge zu leisten.

Wann kann ich das Formular ausfüllen?

Das Formular kann ausgefüllt werden, sobald die Flugdaten vorliegen. Die Gesundheitsfragen können allerdings erst 48h vor Abflug beantwortet werden und erst ab dann kann der QR-Code angefordert werden. Das Formular kann zwischengespeichert werden und zu einem späteren Zeitpunkt vervollständigt werden.

Um Verzögerungen zu Vermeiden, sollte man den QR-Code anfordern, sobald alle notwendigen Information (ggf. inklusive Sitzplatz im Flugzeug) vorliegen und die 48-Stunden Frist vor Flug begonnen hat.

Übergangsfrist bis 31.07.202

Bis zum 31.07.2020 gilt noch eine Übergangsfrist. Das heißt, das Formular kann noch ganz klassisch von Hand ausgefüllt und am Flughafen abgegeben werden.
Allerdings scheinen die Webseite und die App gut zu funktionieren, so dass es kein Problem sein sollte, den QR-Code bereits zu nutzen.

In folgendem Artikel findet man das Formular zum Herunterladen in deutscher Sprache: Hier Klicken

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr sowie dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember 2018 über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte und anderer damit zusammenhängender Vorschriften verarbeitet.

100 Kommentare

  1. Na prima, auch bei uns die Meldung „Das Formular konnte nicht bearbeitet werden“.
    Jemand eine Lösung?

  2. Der Flug ist in zwei Tagen und die SpTH Seite zeigt für alle vier Reisenden an: „Formular konnte nicht bearbeitet werden.“
    Funktioniert also prima.

  3. hallo
    habe eine frage wir möchten am 19.07.2020 nach Spanien mit dem Auto einreisen.
    benötigen wir auch dieses Formula mit den QR Code wenn ja wo bekomme ich es her.
    da es das Formular nur für flugreisende gibt.

    mfg

  4. Also wir haben das gestern über die Webseite ohne Probleme ausfüllen können. Auch eine Bekannte, die heute anreist, hat das über die Webseite ausgefüllt und den Code erhalten…
    vielleicht mal einen anderen Webbrowser ausprobiere?!

  5. Diese spanische webseite ist eine absolute katastrophe. Hab schon alles versucht und komme noch nicht Mal bei der Ersten Seite weiter.
    Klein geschrieben… Groß geschrieben…keine spezielle Zeichen
    Hoffnungslos !

  6. Hallo zusammen,
    ich fülle das Formular gerade aus… weis meinen Sitzplatz jedoch noch nicht. Habt ihr euch da eine Zahl einfach ausgesucht?
    Danke.
    LG Caro

  7. Hallo,
    Wir fliegen am Sonntag. Ich habe bei der App ohne Probleme meinen QR Code erhalten.
    Bei meinen Kindern musste ich ja angeben, dass sie minderjährig sind, habe da meinen Namen und Passnummer ausgefüllt, aber jetzt kommt bei beiden Kindern, dass ein komunikationsfehler besteht und ich es später nochmal versuchen soll.
    Hatte schon wer das Problem? Oder soll ich einfach angeben, dass meine Kinder nicht minderjährig sind?
    Vielen Dank schonmal.
    Lg Dani

  8. Ausfüllen muss erneut gehen! Ansonsten steht in den FAQs auf der Seite, auf der Du das Formular ausfüllst drin, wohin Du Dich wenden kannst.

  9. Hallo zusammen, ich habe anscheinend meine E-Mail Adresse beim Ausfüllen des Formulars falsch eingegeben, sodass ich keine Mail bezüglich eines Sicherheit-Code erhalten habe. Ein erneutes Formular lässt sich nicht ausfüllen.
    Was kann ich tun um an den QR Code zu kommen?

  10. Hallo zusammen,

    weiß jemand was man bei dem Feld eintragen muss, wenn man nach Teneriffa fliegt?

    Autonome Gemeinschaft / Stadt *

    Vielen Dank im Voraus.

    VG
    Mehdi

  11. Hola! Weiß jemand, ob es richtig ist, dass der QR-Code für mein minderjähriges Kind meinen Namen trägt? Die App stürzt ja laufend ab, so hab ich es über den PC versucht.

  12. Bei mir ist es so (AndroidApp), dass er meine Flugnummer (CXI2242) nicht nimmt. Er sagt zwar dass das Format AAA0000 sein muss jedoch komm ich nur weiter wenn ich das I weg lasse und CX2242 schreibe. Eine Sitzplatzreservierung über die Homepage von Corendon Airelines geht nicht (you cant check in for current Reservation). Muss ich also 48h vorher warten und schauen ob es dann geht.

    Stationär über den PC habe ich es auch probiert. Da lässt er mich dann auch nicht weiter aufgrund der 48h Regel. Komm aber 48h vorher nicht mehr an einen PC und Drucker da ich vorher beim Camping bin. Also wird das schon mal nix.

    Plan C, wenn alles Stricke reißen, Formular ausdrucken und ausfüllen.
    Habe auch mit dem Gesundheitsamt in Madrid geschrieben und die meinten, man bekommt den Wisch, also das Formular auch im Flugzeug.
    Logischerweise sieht man dann aber nirgends diesen QR Code – gibt ja keine Bezugsquelle.

  13. Hi Nic, hast Du mal versucht, die den Straßennamen einfach ohne Bindestriche, Leerzeichen und Groß-Kleinschreibung einzugeben: Also Joachimfriedrichstraße, statt Joachim-Friedrich-Straße?

  14. Leider scheitere ich schon bei Eingabe meiner Heimatadresse. Mein Straßenname ist recht lang und hat meist mehrere Bindestriche in der Schreibweise. Habe es schon ohne Leerzeichen und in allen Varianten versucht, es heisst dauernd: E sind nur alphanumerische Zeichen zulässig. Erforderliche Mindestlänge 2 Maximal 30 (da bin ich drunter)..was kann ich noch tun?

  15. Hallo, habe den Fehler auf der zweiten Formularseite nun umgehen können – es dürfen nur die Pflichtfelder ausgefüllt werden! Also ohne Sitzplaznummer, ohne Adresse des Hotels – nur *Felder ausfüllen! Dann wird die Seite 48 Stunden vor Abflug wieder aktiv…!

  16. Hallo !
    Hier eine wichtige Info für euch ! Auch ich habe Probleme gehabt mit der Anmeldung für den QR Code, es kam immer die Fehlermeldung: Formular kann nicht gesendet werden.
    Mein Fehler: Ich habe die komplette Anschrift vom Hotel eingegeben. Ich habe diese dann weggelassen und nur, wie verlangt die PLZ eingegeben und die Autonomie für Fuerteventura: Canarias.
    Dann dauert das ganze wirklich nur 5 Minuten.
    Um das herauszufinden, habe ich 2 Std gebraucht und ich bin um 10 Jahre gealltert. Wir freuen uns auf Fuerteventura.

  17. Sry, aber diesen orwellschen Überwachungswahnsinn, mache ich nicht mit.
    Spanien ist für mich solange als Reiseziel gestorben.

  18. Hallo,
    Ich bin in Schritt 2 habe aber noch keine Sitzplätze. habe ja noch nicht eingecheckt. Die sind aber ein Pflichtfeld! Könnt ihr mir da weiter helfen? LG Nadine

  19. Das Formular auf Seite 2 funktioniert leider nicht.
    Fehlermeldung: „…konnte nicht bearbeitet werden“
    Ist wohl ein Problem auf der spanischen Seite.
    Ob das bis morgen noch behoben wird ist wohl eher fraglich über das Wochenende.
    Zur Not bekommt man also sowieso im Flieger ein Formular ausgedruckt, welches man dann handschriftlich im Flieger ausfüllen kann?

  20. Da im QR-Code eindeutig nach dem Flug gefragt wird, gilt dieses Dokument nur für Einreisen via Flughafen. In der im BOE veröffentlichten Beschlussfassung bezüglich dieses Formulars sind außerdem Schiffsreisende erwähnt. Bezüglich der Einreise nach Spanien mit dem Auto gibt es in dieser Beschlussfassung nicht…

  21. Selbstverständlich brauchst Du den QR-Code, da Du aus einem anderen Land (Deutschland) nach Spanien, genauer gesagt nach Mallorca fliegen willst. Einreise nach Spanien erfordert den QR-Code oder bis 31.07.2020 die Abgabe des ausgefüllten Dokuments in Papierform.
    Im Apple Store soll die App noch nicht zu bekommen sein, im Google Play-Store hingegen schon.
    Der QR-Code lässt sich erst 48 Stunden vor Abflug anfordern, da die Gesundheitsfragen erst dann freigeschaltet werden. Man kann in der App mehrere QR-Codes für unterschiedliche Personen anfordern, also kein Problem, wenn nur eine von Euch die App hat. Beide QR-Codes auf ein Handy laden und los geht’s

  22. Kann jemand Auskunft über das Anreisen mit dem PKW in Richtung Costa Blanca geben? Benötigt man dafür auch einen QR-Code?

    Vielen Dank

  23. Also habe ich das nun richtig verstanden? Wenn ich von Deutschland aus, mit dem Flugzeug nach Spanien einreise (Mallorca) brauche ich diesen Code nicht? Meine Tochter hat Apple und ich ein Antroid. Wir fliegen am Mittwoch und ich wusste bis heute noch nichts von diesem Formular per App. In meiner Panik habe ich versucht dieses Formular für uns beide, über meine PC auszufüllen und bin wie bei den meisten auf Seite 2 gescheitert. Das hoffe ich liegt daran das ich zu früh war. Da waren mir die Informationen sehr Hilfreich. Was halt ein Problem an diesem Onlineverfahren ist, ist dass man nicht gesagt bekommt was man falsch gemacht hat und somit versucht man und versucht man und bekommt nicht das erwünschte Ergebniss. Z.B. wie gibt man Ortschaften mit einem (‚) ein? Weis jemand ob man das Gesundheistformular noch per Hand ausfüllen kann an Bord?

  24. Hurra, danke für den Tipp, es hat geklappt! Ich musste TUI/Tui allerdings ganz weglassen, dann ging’s.

  25. Hallo, wenn bei euch die Fehlermeldung von Melanie kommt, probiert man Großbuchstaben weg zu lassen. Dann hat es bei mir geklappt. Also TUI muss man dann Tui schreiben…

  26. Danke Thomas, das mach ich. Ich habe vor wenigen Minuten auch die Antwort auf meine Beschwerde bei SPTH erhalten, auch dort rät man mir, bei Problemen mit der QR-Seite einfach „das Formular, das Sie im Flugzeug ausgehändigt bekommen, auszufüllen“.

  27. Da die Gesundheitsfragen erst 48h vor Anreise freigegeben werden, geht „spätestens 48 Stunden vorher“ gar nicht…

  28. Hallo Nadine,
    Du kannst Deine E-Mailadresse für Deine Kinder verwenden. Die Kids brauchen keine eigene EMail, um den QR-Code zu erhalten.
    Schönen Urlaub!

  29. Hallo Melanie! Wenn alle Stricke reißen: druck Dir das Formular im Papierformat aus und nimm es ausgefüllt mit. Wenn Dein Flug morgen geht, bist zu ja dicke innerhalb der vorgesehenen Frist.
    Das Formular findest Du in deutscher Sprache hier: Formular Deutsch

  30. Guten Morgen, weiss einer wie Kinder an den QR Code rankommen sollen wenn die nicht mal volljährig sind? Meine Kinder sind 8,5 und 2 Jahre alt, muss ich jetzt extra einen Emailadresse erstellen für die Jungs?

  31. Hallo Daniel, mein Flug startet in 24 Stunden. Soeben habe ich es noch einmal probiert, bei Seite 2 heißt es weiterhin „das Formular konnte nicht bearbeitet werden“. Habe alles versucht, auch schon eine andere Spracheinstellung. Die Seite funktioniert einfach nicht.

  32. Nein, Melanie, Du bist nicht die einzige mit diesem Problem. Auch bei mir kommt beim Ausfüllen von Seite 2 beim Versuch des Speicherns „Das Formular konnte nicht bearbeitet werden“.
    Ich HOFFE es hängt damit zusammen, dass mein Flug erst ab dem 06ten geht, und es mehr als 48h vorher sind. Wenn nicht, weiß ich nicht was ich machen soll, denn für Apple gibt es die App immer noch nicht im AppStore. Nein, auch nicht unter dem Namen SPTH.

  33. Versuche das Formular gerade auszufüllen. Bekomme immer bei der 2. Seite eine Meldung : Formular konnte nicht bearbeitet werden. Fliege am Sonntag.
    Was nun??

  34. Marco, das dürfte wohl eher ein Problem der Übersetzung ins Deutsche sein. Gemeint ist „Ausland“

  35. Wo ist denn „bei uns“? Da Fuerteventura eine Insel ist, sind PKW-Reisen nicht unserer Kernkompetenz. Kommt sie per Fähre?

  36. Hallo, wir fliegen nach Mallorca und ich bin gerade dabei, das Formular auszufüllen.
    Bei Schritt 2, also Angaben zur Reise, was muss ich bei „Autonome Gemeinschaft / Stadt“ angeben?
    Es ist anscheinend nur für Spaniens Festland vorgesehen und nicht für Mallorca…., da passt nichts!?
    Was habt ihr da angegeben?

  37. Hallo, meine Frage ist, ob ich für meine Eltern (die kein Internet sowie Internet fähiges Handy besitzen)über meinen PC das Formular ausfüllen kann und auch meine EmailAdresse nehmen kann(haben sie nämlich auch nicht)!?

  38. Nachdem die App für iPhone noch gar nicht existiert (im Store ist sie jedenfalls nicht zu finden) habe ich es mit dem Internetbrowser probiert. Bei mir und bei den beiden anderen Personen, die mit mir fliegen, hängt sich das Formular aber immer auf der zweiten Seite auf: Wenn wir Seite 2 speichern wollen erscheint rechts oben die Fehlermeldung „Bearbeitung des Formulars nicht möglich“. Wir haben bereits mehrere Browser und auch PCs versucht. Sind wir die einzigen mit diesem Problem?!

  39. Unsere Tochter macht bei uns Urlaub. Und kommen mit dem Pkw. Wie sieht es hier bei Grenzübertritt aus?

  40. @ Torsten
    Ziemlich unfair von dir Thomas hier blöd anzugehen. Besonders da es bei mir auch ohne einen Sitzplatz anzugeben funktioniert hat.

    Ich fliege morgen 4.7 … mal schauen was in Ftv am Flughafen dann wirklich erwartet wird.

    Von Condor hab ich bis heute jedenfalls nichts gehört dass man als Reisender etwas ausfüllen muss. Mal sehen was morgen ist.

  41. Ich nutze Android. Dort ist die App unter dem Namen SpTH im Playstore zu finden. Zu Apples App-Store kann ich leider keine Angaben machen.

  42. Stand heute (3. Juli) gibt es keine SpTH-App im deutschen App-Store, also bei Apple, weder für iPad noch für iPhone.

    @Thomas Wolf: Sie sagen, Sie hätten die App bereits heruntergeladen. In welchem Store und unter welchem Namen? Danke für die Info.

  43. Nach dem Absenden des Formulars erschien bei meinem Sohn: Aufgrund der Angaben sollte er von der Reise absehen…scheinbar habe ich etwas falsch ausgefüllt und nun?

  44. Das beschriebene Verfahren gilt nach momentanem Stand nur für die Einreise.

  45. Lieber Thorsten, offenbar gibt es Widersprüche zwischen den Angaben auf der Webseite und der Realität der App. Wir haben die App am Morgen des 03.07.2020 heruntergeladen und das Formular für eine Flug am Folgetag ausgefüllt. Wir konnten den QR-Code erhalten, ohne einen Sitzplatz anzugeben. Es war also bei der App kein Pflichtfeld. Die Version für den Webbrowser am PC haben wir noch nicht getestet, die scheint allerdings Unterscheide aufzuweisen. Außerdem kann man das Formular wohl auch noch komplettieren und den QR-Code anfordern, nachdem man am Flughafen eingecheckt hat (mit Smartphone). Das Einreisehindernis ist nicht die Technik, sondern allenfalls der Unwille oder die Unfähigkeit, diese Technik zu nutzen. Für die Smartphonegeneration ist diese Möglichkeit gegenüber dem Ausfüllen eines Papierformulars eine Einreiseerleichterung. Man möge sich einfach mal vorstellen, wie die Behörden allein auf den Kanaren pro Jahr 10 Mio. Papierformulare bewältigen sollen, nur weil es noch ein paar Technikmuffel gibt, die kein Smartphone bedienen können oder wollen. Außerdem geht es ja darum, im Ernstfall so schnell wie möglich betroffene Personen kontaktieren zu können. Wenn erst ein Papierformular von Pontius zu Pilatus gebracht werden muss, macht eine Isolierung wohl auch keinen Sinn mehr.

    Wer einen Flug antreten will, muss diesen ja irgendwie gebucht haben. Wer das nicht online gemacht hat, wird wohl entweder jemanden damit beauftragt haben oder in einem Reisebüro gewesen sein. Denselben Weg kann man zur Not ja auch für das Ausfüllen des QR-Antrags gehen. Dann muss man halt bereit sein, eine Servicegebühr dafür zu bezahlen. Deutschland wird immer dafür kritisiert, bei der Digitalisierung immer weiter zurückzufallen. Spanien ist da schon viel weiter. Viele Behördengänge sind weggefallen, manche Wege sind nur noch digital möglich. Ohne Ausweis mit Chip oder einem Zertifikat für eine digitale Unterschrift ist man in Spanien aufgeschmissen. Davon kann sich Deutschland eine Scheibe abschneiden.

  46. Hallo, ist vor dem Rückflug zum Ende der Reise ein neues Formular mit neuem QR-Code auszufüllen?

  47. Die Sitzplatznummer ist nicht mit einem * versehen und somit kein Pflichtfeld. Ich hab das Feld leergelassen und konnte problemlos das Formular weiter ausfüllen.
    Was mich allerdings wundert, die App gibt es im App Store gar nicht… muss ich mich auf der Homepage jedes Mal mit der Perso Nummer und diesem Code anmelden?

  48. Was machen Leute, die nicht so ein tolles Handy haben, welches diese Funktionen“ Appstore“ ect. haben? Wie ist es dann möglich den Flug antreten zu können ???

  49. Dieser Thomas Wolf weiß es einfach nicht.

    Kein QR Code ohne Sitzplatz!

    Wer am Schalter eincheckt, und erst dann seinen Sitzplatz zugewiesen bekommt,

    kann keinen QR-Code mehr bekommen,
    weil es dann zu spät ist.

    Er ist der Frage wiederholt mit “online einchecken“ ausgewichen.

    Wolf ist so ein typische Smartphone-Generation.
    Technik als Einreisehindernis!

  50. Hallo Dennis, unsere Schwerpunkt-Region ist die Insel Fuerteventura. Eine Anreise mit dem PKW, ohne ein Schiff zu nutzen, ist nach Fuerteventura nicht möglich, weshalb Fragen zu Autoreisen nicht zu unserer Kernkompetenz gehören. Sobald wir etwas dazu in Erfahrung bringen, antworten wir trotzdem gerne.

  51. Mallorca gehört immer noch zu Spanien, auch wenn manche es als weiteres Bundesland der BRD bezeichnen 😉

  52. Versuch mal, ob Du einen neuen QR-Code anfordern kannst. Wenn Du den QR-Code nicht verwendest, wir er nach drei Monaten gelöscht.

  53. Hallo Markus! Bei jedem online check in bekommst Du den Sitzplatz zugewiesen, wenn Du eincheckst. Eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung muss dafür nicht stattfinden.
    Wahrscheinlich werden die Airlines reagieren und das Einchecken im Zweifelsfall früher zulassen. Selbst Gäste, die gestern geflogen sind, konnten bereits mit dem QR-Code einreisen.

  54. „Das so genannte FCS-Formular kann auf dem Portal von Spain Travel Health (www.spth.gob.es) oder per App aufgerufen und ausgefüllt werden. Dieses muss 48 Stunden vor Reiseantritt an die zuständigen Behörden übermittelt werden.“

    Dan müsste jeder Kunde eine kostelpflichtige Sitzplatzreservierung machen weil man nicht bei allen Airlines so früh einchecken kann. (bzw. wir für den Kunden- UNENTGELTLICH!!!! mal wieder)
    Eine Bitte: Holt das Pflichtfeld raus sonst gibt das diesen Sommer keinen mehr mit Neubuchungen!

  55. Habe es gerade versucht. Bekomme aber immer eine Fehlermeldung nach Eingabe der Reisedaten.
    Alles vollständig und trotzdem „Daten konnten nicht verarbeitet werden“.
    Läuft…

  56. Man kann den QR-Code auf Papier ausdrucken und mitnehmen.
    Für Kinder und Menschen, die das nicht selbst können, müssen die Eltern / Erziehungsberechtigten / Zeichungsberechtigten das machen. Dann hat man halt mehrere QR-Codes dabei. Ob auf Papier oder dem Smartphone bleibt ja jedem selbst überlassen.

  57. Irgendwie und irgendwo musst man den Flug / die Reise ja buchen. Wenn man kein Internet hat, dann bleibt das klassische Reisebüro als Buchungsort. Dort wird man einem dann sicherlich auch gerne bezüglich des Formulars behilflich sein.

  58. Mein Reiseveranstalter schreibt spätestens 48 Stunden vorher!!!!
    Sie müssen bis spätestens 48 Stunden vor Ihrer Einreise ein Formular im „Spain Travel Health Portal“ auf der Webseite https://www.spth.gob.es/ ausfüllen. Sie werden nach Aufrufen der Webseite aufgefordert, diverse Informationen zu Ihrer Person einzugeben. Ihre Flugdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen bzw. Ihrem Flugticket.

    Was denn nun?

  59. Den Sitzplatz im Flugzeug bekomme ich wenn ich am Schalter einchecke was soll ich dann ausfüllen? Erklärungsbedürftig wurde auch schon angefragt und nicht beantwortet

  60. Normalerweise bieten alle Airlines die Möglichkeit an, kostenlos online einzuchecken. Dann kannst Du problemlos den Sitzplatz angeben…

  61. Normalerweise bieten alle Airlines die Möglichkeit an, kostenlos online einzuchecken. Wenn Du keinen Sitzplatz reserviert hast, wird Dir in diesem Verfahren kostenlos einer zugewiesen. Genauso, wie am Schalter auch. Dann kannst Du problemlos den Sitzplatz angeben…

  62. Sitzplatzreservierung Kosten Geld und man checkt normalerweise erst am Flughafen ein ich jedenfalls

  63. Ich checke erst am Flughafen ein. Wie soll das gehen mit der Sitzplatznr. ?

  64. Hallo zusammen.
    Bei den meisten gibt es einen online Check in auf der Webseite dies hab ich schon erledigt und habe somit auch schon einen Sitzplatz.

  65. Noch mal ich …
    App heisst : SPTH

    UNTER FAQ STEHT : Wer ist von dem neuen Gesundheitsbehördlichen Kontrollverfahren in Flughäfen betroffen?

    Das Verfahren ist für alle Personen, egal welcher Staatsangehörigkeit, Alter oder sonstiger Merkmale, vorgesehen, die aus Drittstaaten nach Spanien reisen.

    Was muss ich tun, wenn ich von einem Drittstaat aus nach Spanien fliege?

    Wenn Sie ab dem 1 Juli 2020 von einem Drittstaat aus nach Spanien reisen, müssen Sie wissen, dass Sie verpflichtet sind, das Formular PLC auszufüllen und zu unterzeichnen. Sie müssen darüber hinaus sicherstellen, dass Sie bei Ihrer Reise den entsprechenden Gesundheits-QR-Code mitführen.

    ALSO DRITTSTAATEN …. NORMALERWEISE WIR AUS DER EU DANN NICHT ….

    ABER WAS IST SCHON NORMAL

  66. Wie sieht es aus bei Anreise mit dem Auto aus. Also Festland Spanien. Braucht man da auch ein Formular? Es wird immer vom Flugzeug Flughafen geschrieben. Wäre toll wenn eine Antwort kommt.

  67. Das mit dem Sitzplatz ist schlecht, da es Fluggäste gibt die erst am Flughafen einchecken.

  68. Das finden wir sehr gut! Spanien tut in dieser Hinsicht sehr viel.
    Auch die Überwachung der corona regeln werden in Spanien sehr viel besser ggeregelt.ich fühle mich dort sehr viel sicherer, als in Deutschland! In jeder Hinsicht.

  69. Hallo Thomas, ich habe mir das Formular einmal angesehen, die Angabe der Flugnummer ist ein Pflichtfeld. Weißt du vielleicht, wie es aussieht, wenn man mit der Fähre anreist? Oder von einer Insel zur anderen Insel wechseln möchte? Danke schon einmal im voraus!

  70. Auch das ist für mich neu. Bisher hab ich das in ähnlicher Form nur bezüglich der Griechenland- Urlauber gelesen. Die Ankommenden sollen dort anhand der zuvor abgegebenen Daten teilweise am Flughafen getestet werden. Wie das auf den Kanaren mit den Testungen aussieht, ist ja wohl auch noch vollkommen offen.

  71. Im Artikel wird geschrieben, die App Würde gut funktionieren, sie ist jedoch überhaupt nicht im Apple Store verfügbar.

  72. Sorry. Habe das NICHT vergessen. Der Link führt zwar zum Appstore, dort aber ins Leere.

  73. Die App ist leider im Appstore. Drittanbieter haben auf Handys eigentlich nichts zu suchen. Schade

  74. Der zugewiesen Sitzplatz im Flugzeug ist ja wohl ein Witz, wie soll man den den im Vorraus wissen? Die meisten Reisenden checken ja erst am Airport ein.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten