Wie sieht es aktuell in Fuerteventuras Süden aus? Update zum Lagebericht aus Morro Jable und Jandia

Fuerteventura-Morro-Jable-aktuelle-Lage

Unser Youtube-Video mit dem Lagebericht aus Morro Jable und Jandia vom 10.07.2020 ist bei Euch auf unglaubliches Interesse gestoßen. Das Video ist bereits fast 60.000 Mal aufgerufen worden und ihr habt uns über 1.800 Likes und knapp 150 Kommentare hinterlassen.

Das für uns natürlich mehr als genug Ansporn, genau einen Monat später ein Update mit einer aktualisierten Beschreibung der aktuellen Lage in Morro Jable nachzuliefern.

Aus Euren Kommentaren haben entnommen, dass Euch drei Fragen besonders beschäftigen: Ist die Liegenvermietung in Morro Jable und Jandia wieder in Betrieb? Sind die Bars und Restaurants an der Strandpromenade im alten Teil von Morro Jable wieder offen? Ist allgemein wieder etwas mehr Leben nach Jandia zurückgekehrt?

Ihr seid großartig! Ein dickes DANKE an Euch!

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei all denjenigen, die unsere Arbeit nach dem Corona-bedingten Wegfall der gedruckten Fuerteventurazeitung und dem Einbruch der Online-Werbeeinnahmen überhaupt erst möglich machen: bei dem kleinen, aber immer größer werdenden Kreis von von treuen Lesern und Zuschauern, die unsere Arbeit auf völlig freiwilliger Basis finanziell unterstützen.

Wenn auch Du unsere Inhalte nützlich und unterhaltsam findest, kannst Du hier den Lohn für unsere Arbeit bestimmen.

Große Überraschung in Morro Jable

Natürlich wollen wir von dem Inhalt des Videos mit Update zum Lagebericht nicht allzu viel vorwegnehmen. Doch eines können wir vorab schon verraten: selbst wir waren sehr überrascht von der Situation, die wir in Morro Jable vorgefunden haben! Die Lage hat sich im Vergleich zu Anfang Juli völlig verändert.

Wir haben bewusst eine andere Tageszeit als bei unserem ersten Video gewählt. Diesmal waren wir am Samstag Abend gegen 19.00h für Euch in Morro Jable unterwegs unterwegs. Folglich ist klar, dass wir in diesem Bericht nicht so sehr auf die Situation des Einzelhandels im Süden Fuerteventuras eingehen konnten, sondern uns mehr auf die Bars und Restaurants konzentriert haben.

Aber seht selbst:

71 Kommentare

  1. Hoffen wir der Flugverkehr kann bald wieder so durchgeführt werden wie früher. Auf flightradar ist im Vergleich zu früher leider immer noch wenig los. Immerhin ist es nicht mehr ganz so dramatisch wie zuletzt im März, wo praktisch gar nichts mehr ging.

  2. » dann fliegt doch wo anders hin!
    Solche Touristen braucht Fuerte nicht!«

    Was für Touristen genau braucht Fuerte nicht?

  3. Das ist natürlich sehr bedauerlich, aber die Auswahl an Unterkünften auf Fuerteventura im Allgemeinen und in Costa Calma im Speziellen sollte so groß sein, dass man problemlos eine ruhige Unterkunft finden sollte, insbesondere wenn man sich so wie Ihr als Wiederholer vor Ort schon etwas auskennt. Wenn nicht auf Fuerteventura bzw. in Costa Calma, wo dann? Ggfs. solltet Ihr Euer Anliegen dem Betreiber/ Eigentümer der Unterkunft mitteilen. Wenn andere Urlauber das ebenso störend empfinden und das dem Betreiber der Unterkunft kommunizieren, wird dieser sicher im eigenen Interesse Maßnahmen ergreifen.

  4. Hallo Carola, ja, Sandra und ich machen das hauptberuflich und ja, da steckt sehr viel Arbeit, aber auch sehr viel Herzblut hinter.

  5. Hallo. Wir sind gerade in Corralejo. Und hier ist auch viel los. Es sind zwar noch Unterkünfte geschlossen, aber Abends ist im Hafen und der Geschäftsstrasse richtig viel los.

  6. Mein Flieger geht am 14.09.20! Ich freu mich riesig! Bzgl. aller Kommentare! Auf geht’s auf unsere Lieblingsinsel! Freu mich auf euch u. Thomas u. Seine Crew

  7. Hallo lieber Thomas,
    vielen Dank für eure tolle Arbeit.
    Ich komme gerade von einem 3 wöchigen Urlaub auf meiner Lieblingsinsel zurück.
    Anfangs war ich etwas skeptisch,da ich nach 12 Jahren nicht an die Costa Calma fahren konnte,das Costa Calma Palace war noch geschlossen. Also bin ich in Corralejo gelandet und kann nur sagen es hat sich gelohnt.
    Es ist eine tolle Stimmung auf der Insel und es wird viel getan,das alle ihre Ferien im Rahmen der Möglichkeiten geniessen können.
    Ich habe spontan für Oktober noch mal gebucht,bis dahin habe ich Euch damit das Warten nicht zu langweilig wird.

  8. Hallo Thomas,
    vielen Dank für die tollen Videos und sämtlichen Informationen über „unsere“ Insel!
    Leider konnten wir im Juni nicht in unsere zweite Heimat reisen! 🙁
    Und an alle die meckern: dann fliegt doch wo anders hin!
    Solche Touristen braucht Fuerte nicht!
    Wir kommen auf jeden Fall immer wieder gerne!!!

    Cocktail ist schon unterwegs! 🙂

    LG Iris

  9. Hallo Thomas,
    macht ihr das eigentlich hauptberuflich? Da steckt doch bestimmt sehr viel Zeit und Arbeit hinter.
    LG
    Carola

  10. Hallo,gerade zurück von der CostaCalma .Es war jahrelang unsere“ Oase der Ruhe „.

    Doch damit ist es vorbei.Beschallung der halben Costa Calma durch mehrere (in einem riesigen Neubau ) befindlicher Lokale. Beschallung teilweise ab 15 :00 Uhr. Nachts ab 11:00 Uhr – bis gegen 4:00 uhr . Anzeigen und Gespräche brachten nichts.Wie Immer , eine Kleine Truppe versaut vielen den Urlaub.Unseren Oktoberurlaub Haben wir erstmal storniert.
    gruss P.B.

  11. Wieder ein tolles Video 👏👏👏👏.

    Unser Urlaub im Aldiana Club ist leider schon vorbei 😢😢😢.
    Das Hotel ist klasse.
    Wir kommen immer wieder in unsere 2te Heimat.
    Fuerteventura forever 💓💓💓💓💓💓💓.

  12. Hallo Thomas, danke für den Situationsbericht. Wir sind treue Urlauber in den Monaten Februar/März in Morro Jable. Das lässt uns doch für 2021 hoffen. Grüße Thomas + Sabine

  13. Hallo Thomas, vielen Dank für den wieder sehr interessanten Bericht. Ihr macht wirklich einen tollen Job. Wir freuen uns Ende August wieder für ein paar Wochen in Morro sein zu dürfen. Ist die Pizzeria Taberuga eigentlich auch wieder geöffnet? Der Kaffee ist übrigens unterwegs. Liebe Grüße aus dem Sauerland.

  14. Hallo Thomas,
    der Kaffee und die Schwarzwälder Torte😉 gingen bereits gestern per PayPal an euch. Danke für die tolle Berichterstattung. Als ich das erste mal Fuerteventura besuchte, gab es noch keine Direktflüge dorthin, nur Stopover. Es entstiegen nur ca 10 bis 20 Personen dem Flugzeug 😂 Stella canaris wurde damals erbaut, Los Gorriones und Aldiana waren dort. Von den Urbanisationen von heute keine Spur, nur viel Wind 🤣 immer schön.
    Ich komme wieder, ganz sicher.
    Liebe Grüße
    RS.

  15. Hallo Detlef, wir arbeiten zurzeit an einer Lösung dafür, insbesondere für das Bestellwesen und die Versandlogistik. Das Cap, die Maske und das T-Shirt sind Einzelstücke. Wir hatten nie damit gerechnet, dass so viele Leute sich dafür interessieren würden.

  16. Vielen lieben Dank für das neue Video 👍👏. Für alle denen es zu schnell geht😂😂😂einfach mehrmals anschauen und Watte in die Ohren 🤣🤣🤣

  17. Hallo Thomas,

    gibt es die Möglichkeit, Cap, Mund-/Nasenschutz und evt. t-Shirt mit Aufdruck Fuerteventura-Zeitung zu erwerben? Wenn ja – was kosten die Teile und versendet ihr auch nach Deutschland? Gruß Detlef

  18. Wir sind schon seit 15 Jahren auf Fuerteventura und immer bei Iberostar , und auch als in Morro Jable und freuen uns für den schönen und Informations Reichen Bericht das sich alles einwenig verbessert. Freuen uns schon auf den Urlaub im September und wünschen Euch alles gute. Herzlichen Dank

  19. Hallo Carmen und Stefan, lieben Dank für Euren Kommentar und Eure Unterstützung! Woher wusstet Ihr, dass Schwarzwälder-Kirsch meine Lieblingstorte ist!? DANKE!!!

  20. Hallo Thomas Wolf, auch wir freuen uns immer die aktuelle Beiträge und Videos von der Insel zu lesen bzw. sehen und das Fernweh wieder jedes Mal größer. Auch wir konnten unseren für Mai gebuchten Urlaub leider nicht antreten und hoffen nun, das es im nächsten Jahr klappt.
    Ein Kaffee und ein Stück Schwarzwälder-Kirschtorte sind bereits unterwegs. Vielen Dank nochmal und weiter so!

    Stefan und Carmen

  21. Ich war heute, am Montag, in Morro Jable. Und da war auch recht viel los. Strände und Bars sehr gut besucht.

  22. Hallo Thomas, das Video war Super und ich freue mich schon auf das nächste von der Costa Calma, auch wir mussten schon eine Reise absagen im Mai, aber Ende September hoffe ich das es klappt. Uns ist die Insel auch zu einer 2. Heimat geworden und wir vermissen sie sehr. Kommen schon seid über 20 Jahren jedes Jahr mindestens 2 Mal manchmal 3 Mal auf die Insel. Vielen Dank für die schönen Videos und wenn ich die Aufnahmen sehe bin ich in Gedanken schon da.

  23. Zauberhaft. Das war jetzt wirklich super schön seine Lieblingsinsel mit Lieblingsstrand und Stammlokal kurz besuchen zu dürfen. Herrlich! Aber ich hatte bisher noch keinen Gedanken daran verschwendet, dass mein Stammhotel das Aparthotel Esquinzo y Monte del Mar geschlossen sein könnte :/ Hauptsache es bleibt weiterhin alles auf einem guten Kurs auf Fuerte. Die zwei Wochen möchte ich dieses Jahr nicht hergeben. Lg

  24. Hallo,
    toller Bericht mit sehr informativem Einblick. Super !!
    Herzlichen Dank dafür !!!
    Wir kommen am 22.8 nach Morro und DANK dieses Berichtes freuen wir uns jetzt sehr!!!

  25. Super Bericht auch Teil 2 wieder sehr informativ wie Teil 1 auch schon so das man in Deutschland sich immer ein gutes Bild von der Lieblings Insel machen kann kleiner tip noch die Promenaden geht bis an die Treppe wo sich das Restaurant la Farola del Mar befindet und in beiden Berichten ungezeigt etwas benachteiligt wurde 😉 mfg Bernd

  26. Lieber Thomas,
    danke für die tollen Infos!
    Seit 25 Jahren kommen wir nach Fuerte.Im November sind wir wieder im Casablanca…..
    Wir freuen uns schon 😎👍👫🏊
    Liebe Grüße
    Gabi&Klaus

  27. Vielen vielen Dank für die tolle Berichtserstattung. Wir freuen uns schon riesig auf Ende August, wo wir mein Fuerte ( dass ich das erste Mal 1976 besucht habe) wieder sehen. Jetzt das erste Mal im Sommer und dann wieder wie die Jahre vorher zum überwintern. Fuerte ist wie eine Sucht. Einen virtuellen Kaffee habe ich auf den Weg geschickt. Du und dein Team haben es redlich verdient.

  28. Hallo Thomas, wir danken dir für die tollen Videos und Berichterstattungen.
    Wir kommen im November nach Morro ins Casablanca und freuen uns sehr.
    Sind seit 25 Jahren immer wieder auf Fuerteventura 👍🤗 Macht weiter so
    und bleibt gesund!!!

  29. Lieber Thomas,
    ich kann mich nur den vielen anderen Fuerteventura Liebhabern anschließen und dir/euch ein herzliches Dankeschön sagen für die immer wieder tollen aktuellen Eindrücke von meiner Trauminsel. Ich komme ab Mitte November auch wieder an die Costa Calma für 2 Wochen und zähle schon die Tage. Glg

  30. Ein großes Lob für euer Video vom 08.08.ūber Stand der Dinge in Jandia und Morro Jable.Als langjähriger Fuerte Fan kommt wieder Wehmut auf.Mal sehen wann der nächste Trip auch dann ins Casa Man so stattfindet.Danke nochmals für eure Berichterstattung.

  31. Lieber Thomas, wir freuen uns jedes mal auf Dein Video über Jandia und Morro Jable. Leider sind wir heuer nicht geflogen zwecks Corona 😷😭Haben uns vom Arbeigeber und Kollegen beeinflussen lasse, Aber nächstes Jahr auf jeden Fall zum 12mal und dann 3 statt 2 Wochen.
    Weiter so 👍Ihr macht das echt toll!
    Fuerte ist schon unsere 2. Heimat geworden.
    Grüsse Silke und Thomas aus Wendelstein

  32. Dass das Stella komplett renoviert werden soll, war jedenfalls vor Corona Stand der Dinge. Ob das nach Corona immer noch gilt, bleibt abzuwarten. Aber eine solche Investition tätigt man ja im Hinblick auf die Zukunfsterwartung und nicht nur auf die Gegenwart.

  33. Hallo Thomas,
    Auch von mir ein ganz dickes Lob, die Berichte sind super und steigern meine Vorfreude auf die nächste Reise ganz enorm. Den Kaffee habe ich schon vor einigen Wochen losgeschickt: hoffentlich ist er noch heiß, wenn er ankommt😀
    Ihr macht einen wirklich tollen Job und bitte unbedingt weiter so! Ich freue mich schon auf das Costa Calma Update, wohne seit Anfang an im Rio Calma, meiner Nr. 1 dort.
    Vielen Dank, bleibt gesund und alles Gute!
    Martin

  34. Hallo Thomas Wolf
    Grosses Lob an euch für die tolle Berichterstattung, insbesondere die kurzen aber informativen Videos.
    Vorweg der Kaffee ist auf dem Weg.
    Wir sind erst durch Corona auf eure Seite gestoßen.
    Jetzt schauen wir täglich bei euch rein. Wir kommen wenn alles so bleibt wie es jetzt ist, am 13.09.20 auf die Insel. Wir haben uns fürs Sentido Buganvilla entschieden, da waren wir schon einmal gewesen und sehr zufrieden.
    Schade das du in deinem Bericht das Buganvilla nicht erwähnt hast. 🙂
    Solltest du in der Zeit vom 13.09 bis 26.09.20 in der Nähe sein, lass dich doch mal sehen.
    Gruß Astrid und Rainer
    Und haltet uns weiter so auf dem laufenden.

  35. @ ramjo
    wem Fuerte zu teuer ist kann ja in ein Land in dem es billig ist fliegen. Wer Fuerte liebt kommt immer wieder und wer nicht der eben nicht

    @ Thomas Wolf
    Soll das Stella Canaris tatsächlich noch gebaut werden? Große Hotels gibt es ja reichlich in Jandia und Moro,
    Und vielen lieben Dank für die tollen Videos und Berichte von Fuerte….da bekommt man schon Heimweh *heul* und ich kann dies Jahr Weihnachten leider nicht kommen

  36. Danke für Eure tolle Arbeit. Euer Video hat wieder Hoffnung in uns geweckt! Wir sind seit 17 Jahren Fuertefans (Costa Calma).Sind oft an die Strandpromenade von M.J. gefahren. In der Sperrzeit wirkte diese wie eine Geisterstadt! Sind umso erfreuter was jetzt wieder in Jandia und M.J. los ist.
    Wir kommen 2021 wieder!!!

  37. Moin, das sieht ja richtig nach Leben aus. Dann hoffen wir mal alle, das es nicht doch noch einen Lockdown gibt! Dann wäre unser dritter Urlaub in diesem Jahr im Eimer. Danke Thomas für das gute Video. Vg aus der verbotenen Stadt (Düsseldorf). Jörg

  38. Hallo
    Was ist mit den Strandbuden und wie sieht es in den Shopping Centern ( z. B. Cosmos) bei Restaurants und Kneipen aus??? Außerdem würde mich interessieren, wie die Hygiene Konzepte der Hotels aussehen?
    Fliege wieder am 24.9. ins Alameda de Jandia und komme schon seit 38 Jahren nach Fuerteventura!!!

  39. Hallo Thomas,
    Ich schau jeden Tag in euere Berichte, aber die Lageberichte von dir übertreffen alles👍👍👍👍
    Unser Urlaub, auf der geliebten Insel, viel im Mai leider aus und seitdem gibst du mir mit deinen Videos richtig das Gefühl doch da zu sein.
    Danke auch von vielen Freunden und Bekannten.
    Grüße an das ganze Team (dicker Knutscher) und natürlich an die Insel aus dem Saarland wünscht euch Monika

  40. Hallo, leider gibt es noch kein Datum für die Wiedereröffnung des Allsun Esquinzo Beach. Wir schreiben das sofort auf die Sonderseite mit den Hotelwiedereröffnungen, sobald ein Datum feststeht!
    LG

  41. Lieber Thomas,
    vielen lieben Dank für deine immer aktuelle Berichterstattung von Fuerteventura, während der traurigen Coronazeit! Deine Videos waren ganz toll und ich war beim anschauen immer, voll dabei! Ich liebe diese Insel und komme bald!
    ALLES GUTE WEIERHIN!

  42. Danke, so sind wir immer gut informiert, bitte weitermachen.
    PS: Kann man die Mütue und den Mundschutz erwerben?
    LG aus Dortmund
    Sabine und Joachim Michels

  43. Hallo,
    vielen Dank für die tolle Berichterstattung.

    Hat das Hotel Esquinzo Beach eigentlich wieder geöffnet? Wir haben für Ende Oktober gebucht. Unsere geplanten Aufenthalte in März und Mai könnten je leider nicht stattfinden.

  44. Ob die Preise angemessen sind, muss jeder selber entscheiden. Aber so schöne Strände bei gleichzeitig so geringen Fallzahlen wirst Du auf dieser Welt wohl kaum anderswo finden 😉

  45. Einen Lagebericht aus La Pared müssten wir eigentlich auch mal drehen 😉 Die Ferienhäuser kann man sicher buchen, das Hotel ist noch zu. Ob das Fischrestaurant schon wieder auf hat, guck ich nachher mal nach… Das Café Plan-B hat in jedem Fall schon wieder auf.

  46. Hallo Eckard, herzlichen Dank für Eure finanzielle Anerkennung unserer Arbeit. Auf Fuerteventura sind die Deutschen noch immer die größte Urlaubergruppe. Vor allem im Süden hat das Ausbleiben der Engländer wenig Einfluss, weil die Engländer überwiegend im Norden Urlaub gemacht haben. Ein Video mit einem Update aus Costa Calma steht schon auf dem Drehplan und wird voraussichtlich um den 20.08. herum online gehen.

  47. …ihr macht das echt klasse. Ohne eure Berichterstattung wäre man total unsicher.
    Danke. Kaffee kommt.

  48. Guten Tag liebes Team der Fuerteventura Zeitung,
    wieder ein tolles, informatives Video. Es freut mich zu sehen, dass doch so langsam wieder Normalität einkehrt. Weiter so.
    Liebe Grüsse Günter

  49. Hallo Thomas,
    Vielen Dank für den schönen Bericht aus Morro, sieht ja schon recht gut aus. Die Engländer insgesamt als größte Gruppe der Touristen fehlen ja jetzt deutlich, aber es kommen doch viele Festlandspanier zum Ausgleich (hoffentlich ohne Infektionen). Kann man wunderbar auf flight radar nachverfolgen.
    Unser Kaffepaket ist abgegangen. Wir selbst werden Ende September kommen und 2 Monate bleiben, sehnen uns schon lange sehr nach der Costa Calma, die Vorfreudezeit ist ja auch ganz schön. Sieht es an der Costa Calam ähnlich wie in Morro aus?

  50. Lieber Thomas Wolf, auch von unserer Seite ein herzliches Dankeschön, der Kaffee ist schon eingeschenkt von Arno u. Ulrike.
    Du motivierst uns doch sehr wieder zu kommen, was wir für die Jahreswende oder Januar vorsehen werden.Wir warten noch bis das RIU PALACE JANDIA fertig renoviert ist.
    Noch eine Frage bzgl. LA PARED.
    Kann man dort schon in die Ferienhäuser bzw. ist dort überhaupt schon etwas los????
    zB. Hat das Fischrestaurant geöffnet??
    Bitte nicht vergessen zu antworten, danke u,. ganz liebe Gruesse an Dich u. Dein Team. Ihr seid spitze.

  51. Solange die preise dort explodieren und die Touristen abgezockt werden, wird sich an dieser lage nix ändern. corona hin oder her.
    Für das geld welches man dort für 3 Wochen ausgibt, gibt es andere wunderschöne strände…ist einfach so…so toll ist Fuerteventura auch nicht…sorry

  52. Lieben Dank für dieses tolle Statement! Diese Botschaft sollte endlich mal dort ankommen, denn von offizieller Seite könnte noch viel mehr für die Insel getan werden. Hier die direkte Email: [email protected]
    Man versteht dort auch Deutsch.

  53. Wir finden euer Video sehr informativ und wertvoll. Es enthält die Antworten auf unsere wichtigsten Fragen da wir in 4 Wochen anreisen. Wir werden jedenfalls bei eurer Zeitung und euren Beiträgen dran bleiben. Nochmals DANKE.

  54. Hallo Thomas,

    wir haben das Hotel Labranda Golden Beach in Costa Calma gebucht und wollen am 20.07. anreisen. Kannst du uns sagen, ob das Hotel wieder geöffnet ist?
    Vielen lieben Dank.

  55. Lieber Thomas,
    1000 Danke für die Berichterstattung. Ich bin nun schon mehr als 30 Jahre auf „Fuerte“ und Dein/euer Bericht hat mir die Entscheidung erleichtert, für Anfang nächsten Monats zu buchen.

    Weiter so und viele Grüße in meine 2. Heimat…..

  56. Guten Morgen lieber Thomas.
    Wir freuen uns am 5 September für 2 Monate nach Costa Calma ins Rio Calma zu kommen. Liebe Grüsse aus Luxemburg.

  57. Ihr seid die beste Werbetrommel für Fuerte, auch in diesen besonderen Zeiten. Da kann sich der Tourismusverband von Fuerteventura eine ganz dicke Scheibe davon abschneiden. Dankeschön!

  58. Im Freien muss man auf den Kanaren nur dann eine Maske tragen, wenn man den Abstand von 1,5 Meter nicht garantieren kann.

  59. Was mich wundert: Die meisten Spaziergänger an der Strandpromenade tragen keine Maske, ich dachte, das sei Pflicht?

  60. Danke, danke für eure Arbeit, in 14 Tagen komme ich, und freue mich wieder in jandia bummeln zu können.

  61. Lieber Thomas … ich habe gerade eine Runde Kaffee ausgeschenkt, sollte auch noch für ein Stück Kuchen reichen … herzlichen Dank für Ihre superbe Berichterstattung und die informativen Videos …

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten