Apple TV dreht internationale Serie auf Fuerteventura

Apple-TV-Fuerteventura

Wie die Gemeinde Tuineje auf ihrer Webseite bekannt gibt, dreht Apple TV+ auf Fuerteventura Teile seiner neuen 10-teiligen Serie „Foundation“.

An verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet von Tuineje wird mit internationalem Cast in englischer Sprache gedreht.

Für Bürgermeisterin Esther Hernández „ein historischer Meilenstein für die Gemeinde Tuineje, der uns als Naturkulisse für den Dreh von Serien und Filmen positioniert und mit dem damit einhergehenden Impuls für die Wirtschaft“.

Investition von 10 Millionen Euro

Laut der Pressemitteilung soll die Produktion auf der Insel eine Investition von ca. 10 Millionen Euro betragen. Es werden Arbeitsplätze in der Logistik entstehen. Außerdem werden diverse Statisten gebraucht.

Selbstverständlich handelt es sich dabei nicht um langfristige Arbeitsplätze, aber diejenigen, die einen Job bekommen, werden sich sicherlich freuen, wenn Geld auf ihrem Konto landet.

Tuineje hatte erst vor Kurzem eine Verordnung erlassen, die die Produktion audiovisueller Projekte regelt. Damit wollte man Produktion mehr juristische Sicherheit geben, was zum Beispiel den Dreh auf öffentlichem Gelände angeht.

Foundation – die Serie

Die Serie „Foundation“ basiert auf einer Buchreihe des amerikanischen Professors für Biochemie und SciFi- Authors Isaac Asimov. Seine Tochter Robyn Asimov arbeitet bei der Produktion der Serie mit.

In der Serie geht es um den den Untergang eines galaktischen Imperiums und den darauffolgenden Neuaufbau einer interstellaren menschlichen Zivilisation.

Laut Apple Deutschland „handelt „Foundation“ von der unglaublichen Reise einer Gruppe von Verbannten. Inmitten des Untergangs des Galactic Empire versuchen sie, Menschlichkeit zu bewahren und die Zivilisation neu aufzubauen.“

Geschrieben und produziert wird die Serie von David S. Goyer, der unter anderem schon die „Blade“ Serie und „The Dark Knight“ produzierte und von Josh Friedmann (Avatar 2, Teminatior: The Sarah Connor Chronicles). Beide sind Garanten für beste SciFi Umsetzung und große Bilder.

Teile der Serie sind bereits 2020 in Irland gedreht worden. Im März 2020 wurden die Dreharbeiten wegen der Corona Pandemie ausgesetzt und im Oktober 2020 wieder aufgenommen.

Der Cast besteht unter anderem aus Jared Harris, Lee Pace, Laura Birn und Alfred Enoch.

Jared Harris hatte schon in „Allied“ mitgespielt, einem Film mit Brad Pitt, der 2016 ebenfalls zum Teil auf Fuerteventura gedreht wurde.

Alfred Enoch begann seine Karriere als „Dean Thomas“ in den Harry Potter Verfilmungen und spielte unter anderem eine der Hauptrollen in der amerikanischen Serie „How to get away with murder“.

Premiere der neuen Serie ist 2021 auf Apple TV+.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten