LGTB auf Fuerteventura: Jandia Pride 2022 am 21 Mai

jandia-pride-2022

Eigentlich sollte die erste Jandia Pride schon am 02. Mai 2020 stattfinden. Für dieses Datum war die Veranstaltung auf der Internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid angekündigt worden.

Doch statt bunt, schrill und frei im Süden Fuerteventuras auf der Straße zu feiern, saßen wir aufgrund der Coronapandemie im Lockdown.

Die Diversifizierung des Tourismus und die Erschließung und der Ausbau neuer Zielgruppen, die durch LGTB-Veranstaltung unterstützt werden sollten, traten in 2020 in den Hintergrund.

Doch nun sieht es so aus, als ob Veranstaltungen dieser Art wieder nahezu ohne Einschränkungen stattfinden können.

Als neues Datum für die „Jándia Pride 2022“ ist der 21 Mai angesetzt. Dies hat der Veranstalter, der Kultur- und Sportverein (Asociación Sociocultural y Deportiva) „Faro de Jandia“ auf der Facebook-Seite „Jandia Pride“ bekannt gegeben.

Mehr Informationen zum geplanten Veranstaltungsprogramm wurden bisher nicht bekannt gegeben. Auch die Webseite www.jandiapride.com ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht aktiv.

Fuerteventura als LTGB-freundliches Reiseziel

In der Ankündigung der Jandia Pride 2020 hieß es, man wolle das Tourismusmodell im Süden Fuerteventuras diversifizieren und Toleranz und Vielfalt sowohl bei den Einwohnern als auch bei den Urlaubern fördern.

Wer Fuerteventura kennt, weiß dass hier praktisch jeder nach seiner Fasson mehr oder weniger tun und lassen kann, was er will.

Spanien gilt laut „Spartacus Gay Travel Index 2021“ weltweit als eines der LGTB-freundlichsten Reiseziele. Gemeinsam mit Malta und Portugal teilt sich Spanien den zweiten Platz hinter Kanada.

Viele LGTB-freundliche Länder haben sich auch in Sachen Tourismus längst auf diese Zielgruppe eingestellt.

Die Zielgruppe hat meist keine Kinder und kann somit außerhalb der Schulferien reisen. Für die Reiseziele kann dies zu einer höheren Auslastung in ansonsten eher schwächeren Saisonzeiten führen.

Sobald der Veranstalter mehr Details zum geplanten Programm herausgibt, werden wir an dieser Stelle darüber berichten.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

0c89412577844904879e9b3bdb221d9a
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten