Fuerteventura Wetter: heißes Wochenende mit Hitzewarnung der Stufe gelb

Hitzewarnung-AEMET-Kanaren

Am Wochenende um den 21. August 2022 wird es auf Fuerteventura noch einmal ziemlich warm

Schon am Samstag, 20. August 2022, lässt es der schwächelnde Wind zu, dass heiße Luftmassen sich von Afrika aus in Richtung der Kanaren ausdehnen können. Dies führt dazu, dass die Temperaturen bereits am Samstag auf Höchstwerte von 31 Grad klettern.

Für Sonntag, 21. August 2022, hat die spanische Wetteragentur AEMET für Fuerteventura eine Warnung der Stufe „gelb“ wegen hoher Temperaturen herausgegeben. Die Warnung gilt für den Zeitraum von 10:00 bis 20:00 Uhr. Die AEMET sieht eine Wahrscheinlichkeit von 40 bis 70 Prozent für Temperaturen von 36 Grad. Besonders betroffen sein sollen die küstenfernen Zonen im Süden Fuerteventuras.

Starke regionale Temperaturunterschiede auf Fuerteventura möglich

Auf Fuerteventura kann man insbesondere im Sommer häufig sehr starke regionale Temperaturunterschiede wahrnehmen. Innerhalb von wenigen hundert Metern kann die Temperatur oft um mehr als 12 bis 14 Grad oder sogar noch mehr abweichen. In windgeschützten Bereichen kann sich der Erdboden oder das Gestein durch die Sonneneinstrahlung sehr stark aufheizen, sodass diese Materialien als Heizstrahler wirken und die Wärme an die Umgebungsluft abgeben. Direkt an der Küste wird es dagegen oft nicht ganz so warm.

Abkühlung unter 30 Grad erst ab Mittwoch

Auch wenn zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags für Montag schon keine Wetterwarnung mehr besteht, soll es laut AEMET auf am Montag und Dienstag mit Temperaturen von 31 bzw. 30 Grad noch hochsommerlich warm bleiben. Erst ab Mittwoch, 24. August 2022, soll die Tageshöchsttemperatur mit 29 Grad wieder unter die 30-Grad-Schwelle sinken. Am Donnerstag und Freitag gehen die Temperaturen ebenfalls jeweils um 1 Grad auf 28 bzw. 27 Grad zurück.

Bei einem UV-Index von 11 ist in den nächsten Tagen die Sonnenbrandgefahr extrem hoch. Wer sich draußen aufhält, sollte unbedingt auf Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (50+), Kopfbedeckung und Sonnenbrille zurückgreifen.

Wettervorhersage Fuerteventura
Fuerteventura Wetter: heißes Wochenende mit Hitzewarnung der Stufe gelb 4

Situation auf den anderen Kanareninseln

Die Hitzewarnung gilt nicht nur für Fuerteventura, sondern auch auf allen anderen Kanarischen Inseln im selbem Zeitraum.

Während die Warnstufe gelb auf Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und El Hierro jeweils für die gesamte Insel gilt, ist auf Teneriffa nur der Süden und auf La Palma nur der Westen betroffen. Auf Gran Canaria gilt im Süden, Osten und Westen sogar die Warnstufe „orange“ mit Temperaturen bis zu 37 Grad. In den Bergen in der Inselmitte von Gran Canaria gilt dagegen nur die Warnstufe „gelb“.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

d3cc0f0a467643a2b757fc332975a6da
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

2 Kommentare

  1. Hallo aus Valle de Giniginamar. Zur Vervollständigung der Temperaturunterschiede wir hatten gestern 41Grad und heute 39.7 Grad. Schöne Grüße

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten