Lotto-Glück auf Fuerteventura: Blinden-Lotterie ONCE bringt 815.000€ nach Puerto del Rosario

Once-Lotto-Fuerteventura

Grundsätzlich ist jedes verkaufte Los der Blindenlotterie ONCE ein Gewinn für behinderte Menschen. Doch was wäre eine Lotterie ohne glückliche Gewinner? Bei der Ziehung vom 31. August 2022 hat die Lotto-Fee es besonders gut gemeint mit insgesamt 10 Lotterie-Teilnehmern auf Fuerteventura, die ihre Lose vom Losverkäufer José David Santana in der Calle Juan de Bethencourt, 41, in Puerto del Rosario gekauft hatten.

Ein Gewinner darf sich sogar über einen Gewinn von stolzen 500.000€ freuen. Er hatte die „richtige“ Losnummer aus der „richtigen“ Serie gekauft.

Neun weitere Loskäufer dürfen sich über immerhin noch 35.000€ freuen. Bei ihnen stimmte zwar die Losnummer, nicht aber die Serie.

José David ist bereits seit 13 Jahren Losverkäufer der ONCE. In dieser Zeit hat er mindestens fünf Lose verkauft, auf die ein größerer Gewinn entfallen ist.

In diesem Fall wusste er sogar genau, welcher seiner Kunden das Los mit dem Hauptgewinn gekauft hatte.

Offenbar war der Kunde ein Stammkunde, von dem José David sogar die Telefonnummer hatte. Als er ihn anrief, um ihm zu erklären, wie viel er gewonnen hatte, war die Freude groß.

Der Fiskus gewinnt mit

Natürlich hält auch der spanische Fiskus bei jeglicher Art von Lotterie die Hand auf. Allerdings sind Gewinne bis zu 40.000€ steuerfrei. Alles war über den Betrag von 40.000€ hinausgeht, unterliegt einer Besteuerung von 20%.

Der Gewinner der 500.000€ erhält also 40.000€ steuerfrei. Auf die restlichen 460.000€ werden 20%, also 92.000€ direkt von der Lottogesellschaft einbehalten und ans Finanzamt abgeführt. Die Steuersatz von 20% auf den Lotteriegewinn ist konstant. Die Höhe des sonstigen Einkommens bzw. der individuelle Einkommensteuersatz des Gewinners spielt also keine Rolle mehr. Nach Abzug der Steuern verbleiben dem Gewinner von den 500.000 also immerhin noch 408.000€.

ONCE – Nationale Spanische Blindengesellschaft

Die Abkürzung ONCE steht für „Organización Nacional de Ciegos Españoles. Die ONCE ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel in erster Linie die Verbesserung der Lebensqualität von Blinden sowie Menschen mit Sehbehinderungen und sonstigen Behinderungen ist. Der Verein hat rund 72.000 Mitglieder, von denen 87% Personen mit schwerer Sehbehinderung und 13% mit vollständiger Erblindung sind.

Neben der Staatlichen Lottogesellschaft (SELAE) ist die ONCE die einzige Organisation mit einer Konzession zum Vertrieb von Lotterie-Spielen im spanischen Staatsgebiet.

Die Einnahmen aus den Lotterien dienen zur Finanzierung der gemeinnützigen Arbeit der Organisation.

Rund 3% der Einnahmen werden als Vertriebskosten für die Lotterie-Spiele verbucht. Für den Vertrieb der Lose beschäftigt die ONCE rund 20.000 Verkäufer, bei denen es sich überwiegend um Menschen mit Sehbehinderung handelt. Dieses Vertriebsnetz wird von landesweit 7.000 autorisierten Verkaufsstellen wie Kiosken unterstützt.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

16115c809a0149eab04fb14cbf112651
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten