Guardia Civil entdeckt 4kg Kokain am Flughafen von Teneriffa

Beamte der Guardia Civil haben am 05.11.2010 zwei Rumäninnen am Flughafen Los Rodeos auf Teneriffa festgenommen, die zusammen über 4kg Kokain in ihren Koffern versteckt hatten.

Die Personen wurden in der Ankunftshalle von den Beamten nach dem Grund ihrer Reise gefragt, worauf sie keine schlüssige Antwort geben konnten. Bei der Durchsuchung ihres Gepäcks fanden die Ermittler die Drogen unter einem doppelten Boden im Koffer. Die Tatverdächtigen wurden dem Haftrichter vorgeführt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten