Spanischer Verkehrsminister weiht Flughafenerweiterung ein

Anlässlich der Fertigstellung der Bauarbeiten für die Erweiterung und Modernisierung des Flughafens von Fuerteventura hat der spanische Verkehrsminister José Blanco, die Insel besucht.

Dank der Baumaßnahme kann der Flughafen von Fuerteventura nun ein jährliches Volumen von 8 Mio. Passagieren abfertigen. Damit dürften die Pläne für die Erweiterung nahezu vollständig umgesetzt und der Bedarf für die nächsten 30 Jahre gedeckt sein.

Der „Kanarische Plan für Flughafeninfrastruktur“ sieht für den Zeitraum von 2006 bis 2020 eine Gesamtinvestition von rund 3 Mrd. Euro für alle kanarischen Flughäfen vor. Davon sind knapp 250 Mio. für Fuerteventura bestimmt.

Der Flughafen von Fuerteventura liegt nun auf Platz vier der kanarischen Flughäfen und auf Platz 13 im landesweiten Vergleich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten