Russen überholen deutsche Immobilienkäufer an der Costa del Sol

Rund 35% der ausländischen Immobilienkäufer an der Costa del Sol sind Briten. Im ersten Quartal 2012 haben russische Käufer 9% der ausländischen Immobilienkäufer in der Region ausgemacht und damit die Deutschen (7%) von Platz zwei vertrieben.

Russische Käufer nutzen gerne die Möglichkeit, Schnäppchen aus Bankenbesitz zu kaufen. Rund 80% der rund 10.000 Immobilienangebote an Costa del Sol gehören den Banken.

Im ersten Quartal 2012 hat die Zahl der russischen Käufer in Alicante um 34% zugenommen.

In Valencia ist die Zahl der Immobilienverkäufe an Ausländer um 17% gestiegen, die an Russen sogar um 73%.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten