Zahl der spanischen Arbeitnehmer in Deutschland steigt um 15,8%

Der deutsche Arbeitsmarkt glänzt mit den niedrigsten durchschnittlichen Arbeitslosenzahlen seit 20 Jahren. Davon profitieren auch spanische Arbeitnehmer.

Nach den neuesten Zahlen der Arbeitsagentur waren in 2012 insgesamt 49.933 spanische Staatsbürger in Deutschland beschäftig, 15,8% mehr als im Vorjahr.

Damit bilden die Spanier allerdings noch eine relativ kleine Gruppe unter den „Gastarbeitern“. Mit 253.093 bilden Italiener mit Abstand die größte Gruppe, gefolgt von 123.322 Griechen und 56.958 Portugiesen.

Für 2013 erwarten die Experten eine stabile Entwicklung ohne große Änderungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten