Deutschland verzeichnet 45% mehr spanische Einwanderer

Deutschland hat in 2012 mit rund 966.000 Personen so viele ausländische Zuwanderer verzeichnet wie seit 1995 nicht mehr. Dies bedeutet einen Zuwachs von 15% gegenüber dem Vorjahr.

96.000 davon, 18% mehr als im Vorjahr, stammen aus der EU.
Die Zahl der spanischen Einwanderer ist gegenüber 2011 um 45% auf 29.910 gestiegen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten