Lanzarote: Segler von auf Grund gelaufenem Segelschiff gerettet

In den frühen Morgenstunden des 21.07.2015 ist ein Segelschiff mit zwei Männern an Bord an der Küste von Órzola im Inselnorden von Lanzarote auf Grund gelaufen. Einer der beiden Segler wagte den Sprung ins Meer und konnte erfolgreich ans Ufer schwimmen, um Hilfe zu rufen.

Nachdem er einen Anwohner über den Notfall aufklärte, alarmierte dieser die notwendigen Rettungskräfte, die den noch an Bord befindlichen Mann sicher an Land bringen konnten. Die beiden Schiffbrüchigen wurden in die Erste-Hilfe-Station von Arrieta gebracht, in der sie die Nacht verbrachten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten