Tragischer Autounfall mit Todesfolge in La Oliva

Gegen Mittag des 10.09.2015 informierten mehrere Anrufer die kanarische Notrufzentrale CECOES-112 über einen Frontalzusammenstoß zweier Pkws auf der Schnellstraße FV-10 in Richtung El Cotillo, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Nachdem die alarmierten Einsatzkräfte am Unfallort in der Gemeinde La Oliva ankamen, musste das Rettungspersonal des SUC (Servicio de Urgencias Canario) feststellen, dass bei einem der Unfallfahrer bereits jegliche Hilfe zu spät kam. Der 40-jährige Mann verstarb noch vor Ort, die 29-jährige Fahrerin des zweiten Unfallfahrzeugs wurde mit leichten Verletzungen in das Inselkrankenhaus nach Puerto del Rosario gebracht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten