Lotto-Spieler aus Puerto del Rosario gewinnt 10.000 Euro

Bei der Montags-Ziehung vom 14.12.2015 ging ein Preisgeld in Höhe von 10.146 Euro aus dem ONCE-Spiel 7/39 nach Puerto del Rosario auf Fuerteventura.

Die verschiedenen Lotto-Spiele der spanischen Blindenorganisation ONCE (Organización Nacional de Ciegos de España) werden durch mehr als 20.000 Agenten innerhalb eines organisierten Verkaufsnetzes vertrieben. In der Regel handelt es sich bei den Losverkäufern selbst um Blinde oder anderweitig körperlich behinderte Menschen. Als eine Art Wohltätigkeitslotterie soll der Erlös dabei beispielsweise Arbeitsplätze von Menschen finanzieren, die sonst keinen finden würden.

Die verschiedenen Lottoscheine können auch auf der offiziellen Website www.juegosonce.es ausgefüllt werden. Im Jackpot des Spiels 7/39 befinden sich aktuell mehr als drei Millionen Euro.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten