Pájara saniert Strandpisten für Besucheransturm in den Osterferien

Das Amt für Öffentliche Bauten und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung Pájara startete kürzlich eine Kampagne, bei der die Pisten, die an die verschiedenen Strände der Südküste führen, durch Sanierungsmaßnahmen verbessert werden sollen.

Nachdem man sich bereits Straßen in La Jaqueta, Ugán, Garcey und Puerto Rico vorgenommen hat, will man mit den restlichen Strandzufahrten der südlichen Gemeinde bis Ostern fertig werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten