Badegast aus Italien vor La Oliva ertrunken

Am Nachmittag des 22.10.2016 erhielt die Notrufzentrale CECOES 112 der Kanarischen Regierung die Information, dass ein Badegast in der Gemeinde La Oliva Hilfe benötige. Daraufhin wurden Einheiten der örtlichen Feuerwehr sowie Rettungswagen und Hubschrauber des Kanarischen Not- und Rettungsdienstes losgeschickt, die den Schwimmer nahe der Playa de Tebeto bereits regungslos mit einem Kreislaufstillstand vorfanden.

Nachdem sämtliche Reanimierungsversuche fehlschlugen, konnte lediglich dessen Tod festgestellt werden. Bei dem Opfer handelte es sich um einen Mann italienischer Staatsangehörigkeit.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten