3,1% Wirtschaftswachstum für Kanaren erwartet

Die Wirtschaftsweisen des CEPREDE („Centro de Predicción Económica“ = „Zentrum für Wirtschaftliche Prognosen“) erwarten für die Kanrischen Inseln ein Wirtschaftswachstum für 2017 von 3,1%. Für Spanien erwartet CEPREDE ein Wachstum von 2,8%.

Die Experten gehen davon aus, dass alle Regionen Spaniens in 2017 eine positive Wirtschaftsentwicklung erleben. Insgesamt 5 Autonome Regionen liegen mit einem erwarteten Wirtschaftswachstum über 3% und über dem nationalen Durchschnitt, daruner Castilla-La Mancha (+3,3%), Katalonien (+3,2%), Madrid (+3,1%) und Valencia (+3%). Galizien liegt mit +2,8% genau auf dem Durchschnittswert.

Alle anderen Regionen liegen darunter. Das Schlusslicht bildet Asturien mit +2%.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten