Drogendealer in Puerto del Rosario festgenommen

Drogen Puerto del Rosario

Die Nationalpolizei hat in Puerto del Rosario einen Mann festgenommen, der von seiner Wohnung aus Drogen verkauft haben soll. Es soll sich um einen 53-Jährigen handeln, der bereits polizeibekannt ist

Die Ermittlungen begannen, nachdem bei der Polizei eine anonyme Anzeige eingegangen war. Diese wies darauf hin, dass in der besagten Wohnung Drogenkonsumenten ein- und ausgingen. Darauf hin konnten die Beamten beobachten, wie der Bewohner der Wohnung aus einem Fenster heraus Drogen verkaufte.

Nachdem ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss ausgestellt war, durchsuchten die Polizisten die Wohnung des Verdächtigen. Dabei fanden sie über 9.000€ Bargeld, 780 Gramm Haschisch, das in Sportschuhen versteckt war, Kokain, Crack, Präzisionswagen und Substanzen, die zum Strecken von Drogen verwendet werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten