Drei Drogendealer in Puerto del Rosario festgenommen

Drogendealer Puerto del Rosario

Die Nationalpolizei hat in Puerto del Rosario drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Sie sollen in einer Wohnung in der Hauptstadt Fuerteventuras Drogen verkauft haben.

Die festgenommenen Männer im Alter von 31, 33 und 39 Jahren sind bereits mehrfach polizeilich aktenkundig geworden.

Die Ermittlungen hatten begonnen, nachdem die Polizei Hinweise auf einen möglichen Drogenverkauf in einer Wohnung bekommen hatte. Sie konnten beobachten, wie die Wohnung von zahlreichen Personen aufgesucht wurde, um mutmaßlich Drogen zu kaufen.

Die Polizei konnten dank der hinreichenden Indizien einen Durchsuchungsbeschluss erwirken. Bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen fanden die Beamten verschiedenen Drogen, darunter Haschisch, Kokain und Metamphetamin, sowie zwei Präzisionswaagen, drei Mobiltelefone und Bargeld.

Die drei Verdächtigen wurden nach der Wohnungsdurchsuchung festgenommen und der Justiz überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten