Wohnmobile in Tuineje abgebrannt

  • Wohnmobile brennen in Tuineje im Süden von Fuerteventura
  • zwei völlig ausgebrannte Wohnmobile bei Tuineje auf Fuerteventura

Am 02.09.2019 sind im Gemeindegebiet von Tuineje in der Nähe des Kilometerpunktes 51 der FV-2 im Süden Fuerteventuras zwei geparkte Wohnmobile vollständig ausgebrannt.

Die Fahrzeuge standen neben einem Wohnhaus auf einem Privatgrundstück. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das Wohngebäude verhindern. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens uns nicht bekannt.

Auf einem Foto, das auf dem Twitter-Account von „Fuerteventura Emergencias“ veröffentlicht wurde, ist eine Gasflasche zu sehen, wie sie oft von Campern benutzt wird. Ob diese aber ursächlich für den Ausbruch des Feuers war, ist nicht bekannt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten