Corona-Virus auf Kanaren bestätigt: Deutscher ist erster bestätigter Corona-Virus-Fall in Spanien

Labor

In einer Pressemitteilung hat die Kanarische Regierung um 22.31h kanarischer Zeit am Abend des 31.01.2020 die erste Coronavirus-Infektion auf den Kanaren bestätigt.

Damit ist dieser Fall auch der erste in Spanien bestätigte Corona-Virus-Fall .

UPDATE: https://www.fuerteventurazeitung.de/2020/02/corona-virus-auf-den-kanaren-patient-als-geheilt-entlassen/

UPDATE: https://www.fuerteventurazeitung.de/2020/02/italiener-auf-teneriffa-positiv-auf-corona-virus-getestet/

Gruppe von 5 deutschen Touristen isoliert

Die deutschen Gesundheitsbehörden hatten die spanischen Kollegen darauf hingewiesen, dass sich ein Ehepaar auf La Gomera aufhält, das in Deutschland mit einem bestätigten Corona-Virus Patienten in direktem Kontakt gestanden habe.

Die spanischen Behörden machten das Ehepaar in einem Ferienhaus auf der Kanareninsel La Gomera ausfindig, wo es mit drei weiteren Personen Urlaub machte. Zunächst mussten sich die Personen im Haus aufhalten. Da sie dann aber „leichte Syptome“ aufwiesen, wurden alle 5 Deutschen ins Krankenhaus Nuestra Señora de Guadalupe verlegt. Dort werden sie isoliert von den anderen Patienten untersucht und behandelt.

Erster Corona-Virus-Fall in Spanien

Heute Abend hat das renommierte nationale Mikrobiologische Institut „Carlos III“ bestätigt, dass einer der fünf Tests auf das Corona Virus positiv ausgefallen ist.

Damit ist der erste Corona-Virus Infizierte Spaniens ein deutscher Staatsbürger.

Die kanarische Regierung ließ verlauten, dass alle derzeit Isolierten Patienten zunächst auf der Insel La Gomera im Krankenhaus bleiben werden.

Solange der Krankheitsverlauf bei den Patienten günstig ist, sei keine Verlegung in eine andere Einrichtung oder auf eine andere Insel geplant.

Der Gesundheitszustand aller Personen sei zum jetzigen Zeitpunkt gut. Der Verlauf der Corona-Virus-Infektionen sei in der Mehrheit leicht, so dass „unser Gesundheitssystem ausreichend befähigt ist, die Fälle zu behandeln“, heißt es in der Pressemitteilung der Kanarischen Regierung.

Pressekonferenz für Samstag anberaumt

Am Samstag, den 01.02.2020 wird es um 12h eine Pressekonferenz geben. Es werden der Präsident der Kanarischen Regierung, Ángel Victor Torres, sowie Teresa Cruz Oval, Rätin für Gesundheit erwartet. Auch Domingo Nuñez, Chef der Epidemiologischen Abteilung des kanarischen Gesundheitsdienstes wird teilnehmen.

Link zur täglich aktualisierten Chronik des Coronavirus auf den Kanaren

4 Kommentare

  1. Was passiert mit den Personen ,die ich m gleichen Flugzeug waren !!???Gleiche Zirkulierende Atemluft??

  2. Was passiert jetzt mit den anderen Passagieren, Crew, Flughafenmitarbeiter, busfahrer etc., die nun ja mit dem erkrankten Kontakt hatten?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten