Coronavirus: Afrikanische Märkte in Costa Calma und Morro Jable im Süden Fuerteventuras suspendiert

Afrikanischer-Markt-Morro-Jable-cancelled

Die Gemeinde Pájara hat am 11.03.2020 auf ihrer Webseite bekannt gegeben, dass die Afrikanischen Märkte im Süden Fuerteventuras ab sofort wegen der Coronavirus-Pandemie ausgesetzt werden.

Betroffen ist der Afrikamarkt in Morro Jable/ Jandía, der sonst immer montags und donnerstags stattfindet und der Afrikamarkt in Costa Calma (sonntags und mittwochs).

Die Gemeinde Pájara folgt damit den Anweisungen der Kanarischen Regierung, die im Rahmen eines Maßnahmenpakets zur Eindämmung des Coronavirus u.a. auch sämtliche Veranstaltungen mit großem Besucherandrang verboten hat.

Die Gemeinde Pájara gibt dann, dass die Maßnahme so lange gilt, wie die Gesundheitsbehörden dies empfehlen.

Für viele der Händler dürfte das vorübergehende Verbot der Afrikanischen Märkte existenzbedrohend sein.

Die Gemeinde Antigua hat uns auf telefonische Anfrage bestätigt, dass der Markt in El Castillo dienstags und samstags planmäßig stattfinden soll (Stand 12.03.2020). Dies kann sich jedoch kurzfristig ändern.

Regelmäßig aktualisierte Informationen zum Coronavirus auf den Kanaren

11 Kommentare

  1. Hallo Leute. Bin nach Fuerte gekommen um Urlaub zu machen, jetzt darf ich mein Ferienhaus nicht verlassen. Spanien hat die grosse Keule herausgeholt, dabei hat z.B
    Fuerte keinen einzigen Corona Toten. Wenn jemand die sozialen Kontakte so mit Füssen tritt, unverständlich! Ich überlege meinen Rückflug anzutreten.

  2. Hallo Leute; jetzt bitte keine Panik. Fuerteventura hat einen gemeldeten Krankheitsfall.
    Einfach an die Vorgaben der Kanarischen Regierung halten. Fühle mich hier auf jeden Fall sicherer als in Deutschland.
    Helga

  3. Hallo Reinhard Hier in Deutschland sind auch sehr viele Existenzen bedroht und in ganz Europa,also nicht auf hohen Niveau jammern

  4. Hallo Svenson hast du sie noch alle hier ist noch keiner gestorben. Und mit Sicherheit geht es nicht nur mir so .Du hast keine Ahnung was hier ab geht redest aber wie ein Blinder von der Farbe.

  5. Ich frage mich wo das hinführen soll. Mehr als 95% der Erkrankten (wahrscheinlich 99%) haben lediglich Erkältungserscheinungen. Warum diese Panik?

  6. Unglaublich mir fehlen fast die Worte. Seit über 7 Jahren Arbeite ich hier auf den Afrikanischen Märkten und bin nun seit heute Arbeitslos.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten