Karneval auf Fuerteventura wegen Coronavirus abgesagt

Karneval-Fuerteventura-Tuineje-cancelled

Im Rahmen des Maßnahmenpakets der Kanarischen Regierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus, sind sämtliche noch ausstehenden Karnevalsveranstaltungen auf den Kanarischen Inseln und somit auch auf Fuerteventura abgesagt.

Betroffen sind die Veranstaltungen im Norden in Corrajelo/ La Oliva und im Süden in Gran Tarajal/ Tuineje und Morro Jable/ Pájara.

Die Kanarische Regierung hatte am 11.03.2020 ein Paket von Sofortmaßnahmen beschlossen, die dazu dienen sollen, die Ausbreitung der Coronavirus einzudämmen und „Szenarien wie in Madrid oder Vitoria“ zu verhindern. In diesen Region verbreitet sich das Coronavirus derzeit massiv durch innergemeinschaftliche Ansteckung.

Auf den Kanaren ist die Situation noch überschaubar. Es hat kein unkontrollierter Ausbruch stattgefunden.

Weitere Infos zu dem Maßnahmenkatalog der Kanarischen Regierung

Aktuelle Übersicht über die Corona-Situation auf den Kanaren

In Puerto del Rosario ist der Karneval schon vorbei

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten