Fuerteventura empfängt im August 5,2% mehr Passagiere als in 2019

Passagiere-Fuerteventura

Die Erholung der Tourismusbranche auf Fuerteventura, die sich schon zu Beginn des Sommers 2022 abzeichnete, hat sich auch im August fortgesetzt.

Wie der spanische Flughafenbetreiber AENA am 12. September 2022 mitteilte, sind die Passagierzahlen auf allen kanarischen Flughäfen mit Ausnahme von Teneriffa-Nord und Teneriffa-Süd im August 2022 deutlich gegenüber dem August 2019 gestiegen.

Im August 2022 landeten insgesamt 3.999.908 Passagiere auf kanarischen Flughäfen, 1,3% mehr als im August 2019.

Allerdings reichen die guten Sommermonate noch nicht aus, um die schlechten Start ins neue Jahr zu kompensieren. Zum Jahresbeginn 2022 dämpfte die Sorge vor der damals neu aufgetretenen Omikron-Variante des Coronavirus die Reiselust noch deutlich. In den ersten 8 Monaten des Jahres 2022 kamen 27.786.117 Passagiere per Flugzeug auf die Kanaren, rund 7,4% weniger als im Vergleichszeitraum 2019.

Mit einem Passagierzuwachs von +5,4% wies Fuerteventura nach La Gomera (+9,6%) im August den höchsten prozentualen Zuwachs auf.

In absoluten Zahlen lag Fuerteventura im August mit 556.415 Passagieren nach Gran Canaria (1.090.494/ +0,8%), Teneriffa Süd (899.497/ -1,5%) und Lanzarote (722.288/ +5,2%) auf Platz 4 der kanarischen Flughäfen.

Passagiere aus Deutschland behaupten knappen Vorsprung vor Briten

Im August 2022 bildeten die Passagiere aus Deutschland (62.624) die größte Passagiergruppe auf Fuerteventura. Damit lagen sie knapp vor dem Passagieren aus dem Vereinigten Königreich (UK) (59.881). Die Zahl der Passagiere aus Deutschland ist im August um 14,8% gegenüber August 2019 gewachsen, die Zahl der Passagiere aus UK nur um 2,4%.

Im August 2019 lag die UK-Passagiere über der Zahl der Passagiere aus Deutschland.

Auch im bisherigen Jahresverlauf liegen die Passagiere aus Deutschland auf Fuerteventura mit deutlichem Abstand auf Platz 1. Insgesamt 443.109 Passagiere aus Deutschland landeten in den ersten 8 Monaten 2022 auf Fuerteventura (+3,1%). Die Zahl der Briten lag mit 391.582 um -15,3% unter der Vergleichszahl aus 2019.

Im Jahresverlauf liegt die Zahl der auf Fuerteventura aus allen Regionen insgesamt gelandeten Passagiere mit 1.783.703 um -4,0% unter dem Wert der ersten 8 Monate 2019.

Gute Aussichten

Passagierzahlen geben natürlich nur indirekt einen Hinweis auf die touristische Entwicklung Fuerteventuras, denn nicht jeder Passagier ist ein Tourist. Allerdings werden die Passagierzahlen immer deutlich früher veröffentlicht als die Urlauberzahlen für einen konkreten Monat. Passagierzahlen lassen sich ohne weitere Befragung direkt erheben, während Urlauberzahlen nur nach einer Befragung der Passagiere geschätzt werden können. Dennoch sind Passagierzahlen ein brauchbarer Indikator, da die meisten Urlauber als Flugpassagiere anreisen.

Auch geplanten Flugkapazitäten der Fluggesellschaften sind ein brauchbarer Frühindikator. Danach sieht sich Fuerteventura einer ebenfalls sehr starken Wintersaison gegenüber.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

71222462ede146e98afc8ffea20c4ca9
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

3 Kommentare

  1. 4 Mio ankommende Fluggäste im August bedeuten über 700 voll
    ausgelastete A 320 oder 737 auf den Kanaren pro Tag im Schnitt,
    31 Tage hindurch.
    Beachtlich

    • Darin enthalten sind aber die ganzen innerkanarischen Verbindungen. Binter fliegt alleine Gran Canaria nach Lanzarote im August bis zu 20mal täglich. Außerdem gehe stark davon aus, dass jeder Passagier doppelt gezählt wurde. An- und Abreisende sind 2 gezählte Personen.

      • Die innerkanarischen Verbindungen sind enthalten. Aber es werden nur „landende“ Passagiere gezählt. Daher wird ein innerkanarisch Reisender tatsächlich 2x, aber nicht 4x gezählt, wenn er mit dem Flugzeug hin- und zurück reist. (Er könnte natürlich auch eine Strecke per Fähre zurücklegen. Dann würde er nur einmal gezählt werden, da er nur einmal landet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten