Zahl der notleidenden Kredite auf Rekordniveau

Die Zahl der notleidenden Kredite an Privatleute und Firmen in Spanien ist auf dem höchsten Niveau seit 1996, und lag im April bei 5,49%.

Der Aufwärtstrend scheint sich also leider fortzusetzen, nachdem im März 2010 zum ersten Mal seit September des Vorjahres ein leichter Rückgang verzeichnet werden konnte. Vor einem Jahr lag die Kennzahl der faulen Kredite noch bei 4,51%.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten