ITAKA eröffnet Incoming-Agentur auf Fuerteventura

Der größte polnische Reiseveranstalter Itaka hat auf Fuerteventura ein Büro für seine Incoming-Agentur eingerichtet. Dies zeigt einmal mehr, das der polnische Reiseanbieter weiterhin voll auf die Kanaren setzt, nachdem das Büro in Costa Calma nun schon das vierte nach Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote ist. In 2011 hat Itaka rund 40.000 polnische Urlauber nach Fuerteventura gebracht und für 2012 erwartet der Veranstalter ein deutliches Wachstum. Laut Itaka sind die meisten Kunden zwischen 25 und 50 Jahren mit mittlerem bis hohem Einkommen. Der polnische Urlauber suche nicht nur Sonne und Strand, sondern auch einen Aktiv-Urlaub.

Insgesamt hat Itaka in 2011 rund 100.000 Urlauber auf die Kanaren gebracht, die der Veranstalter mit bis zu 14 Flügen pro Woche eingeflogen hat. Im Sommer 2012 fliegt Itaka die Kanaren von 6 polnischen Städten an.

Das Fremdenverkehrsamt von Fuerteventura intensiviert indessen sein Promotion-Aktivitäten in Polen. In Zusammenarbeit mit polnischen Reiseveranstaltern wurden kürzlich im Herzen von Warschau große Werbetafeln mit Strandmotiven von Fuerteventura aufgebaut und die Reize der Insel mit diversen Veranstaltungen präsentiert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten