Asphaltierungsarbeiten im Zentrum von Morro Jable abgeschlossen

Das Amt für Öffentliche Arbeiten des Cabildo (Inselverwaltung von Fuerteventura) hat vor kurzem die Asphaltierungsarbeiten entlang der Straße San Miguel und der naheliegenden Umgebung in Morro Jable fertiggestellt. Die erneuerte Straße sowie auch die umliegenden Bereiche des Stadtzentrums, die an den Barranco del Ciervo angrenzen, wurden bereits für die öffentliche Nutzung freigegeben.

Die Sanierungsarbeiten fanden entlang der Straße am Fußgängerbereich Las Gaviotas sowie dem Promenadenabschnitt von la Gambuesas bis zur Fußgängerzone des Stadtzentrums statt. Ziel war es, die Erreichbarkeit und Nutzung diese stark frequentierten öffentlichen Gebiets zu verbessern. Außerdem wurden im Zuge dessen auch noch die bestehenden Müllentsorgungsmöglichkeiten optimiert. Die im Dezember 2014 an zwei Baufirmen vergebenen Erneuerungsarbeiten nahmen schließlich eine Gesamtinvestition von 302.271 Euro in Anspruch.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten