Robinson Club Jandia schließt ab Januar 2018 für Umbau

Robinson Jandia web

Das „Hochhaus“ des Robinson Club Jandia stammt aus den späten 1960er Jahren und zählt damit zu den ältesten touristischen Gebäuden im Süden von Fuerteventura.

Bei seiner Erbauung war auf Fuerteventura von Massentourismus noch nichts zu spüren, und die sicher führte die einmalige Lage dazu, dass der Robinson Club hier seine erste Anlage eröffnete. Nun soll an derselben Stelle ein neues, modernes Hotelgebäude entstehen, das auf 10 Etagen 120 Doppelzimmer, 26 Suiten und eine Dachterrasse beherbergen wird. Außerdem entsteht ein neues Spa und das Restaurant wird umgestaltet und bekommt eine große Außenterrasse.

Der Robinson Club Jandia schließt daher am 08.01.2018 für die Dauer von 10 Monaten.

Beim Umbau bzw. Neubau soll die Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen. Dazu gehören Wärmedämmung und Isolierveglasung, Installationen zum Wassersparen bzw. -wiederverwenden, die Verwendung von stromsparender Beleuchtung und energieeffizienter Warmwasserbereitung. So soll das renovierte Hotel rund 19% Energie einsparen und seinen Ölverbrauch bis zu 95% senken.

Das Renovierungs-Projekt des Robinson Club Jandia gehört zu den Gewinnern der Auszeichnung „Rethink Hotel“ in der zweiten Ausgabe vom Januar 2017, womit das Hotel eines Tages in Sachen Nachhaltigkeit auf Fuerteventura ganz weit vorne liegen dürfte.

Fuerteventura erlebt derzeit einen regelrechten Boom von Umbau- und Renovierungsmaßnamen seiner Hotels.  So wurde kürzlich das „Cactus Garden“ renoviert. Das „Sentido Buganvilla“ wird derzeit noch umgebaut. Das „SBH Jandia Resort“ ist ebenfalls wegen Umbauarbeiten geschlossen. Das ehemalige Stella Resort wird ebenfalls schrittweise renoviert und wird nach der Wiedereröffnung die wohl größte Hotelanlage auf Fuerteventura sein.

3 Kommentare

  1. Hallo,
    einen schönen
    tag.
    Wissen Sie, wann das SBH Jandia mit dem Umbau fertig ist und wieder eröffnet wird?
    MfG
    Ulrike Arndt

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten