Zwischen Palmen und Hibiskus: Polizei beschlagnahmt Marihuana-Pflanzen aus Gemeinschaftsgarten

Am 23. April 2018  beschlagnahmte die Policia Local von La Oliva mehrere Marihuana-Pflanzen aus dem Gemeinschaftsgarten einer Apartmentanlage in Corralejo.

Ein Polizist der Nationalpolizei aus Arrecife (Lanzarote) hatte die Pflanzen bei einem Familienbesuch im Gemeinschaftsgarten entdeckt, nachdem er den typischen, starken Geruch der Pflanzen wahrgenommen hatte.

Wer genau die Pflanzen in Kübeln zwischen Hibiskus und anderen Zierpflanzen züchtete, ist unklar und wird untersucht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten