Was darf ich in Phase 1 auf Fuerteventura tun – und was nicht?

Fragen_Phase1_web

Am 11.05.2020 tritt Fuerteventura mit einem großen Teil anderer Provinzen und autonomen Regionen in „Phase 1 der Deeskalation und Rückkehr zur neuen Normalität“

Der entsprechende Ministerialerlass SND/399/2020 wurde am 09.05.2020 im Staatsanzeiger (BOE) veröffentlicht.

Was bedeuten diese Neuregelungen konkret für „Otto Normalverbraucher“?

Das Wichtigste vorab: Der oben genannte Ministerialerlass regelt nur die Teile des Lebens neu, die explizit in ihm genannt werden.

Der Alarmzustand, der im Dekret vom 14.03.2020 ausgerufen wurde, gilt grundsätzlich weiterhin, wobei er durch bereits eingeführte bzw. erst ab 11.05.2020 geltende Vorschriften teilweise gelockert wurde.

Regulierte Zeiten für Sport und Spazierengehen bleiben bestehen

Auch in Phase 1 bleiben weiterhin die etablierten Zeiten für Sport und Bewegung an der freien Luft erhalten. Es bleibt den Autonomen Regionen überlassen, die Zeiten anzupassen. Sie dürfen diese jedoch nicht verlängern.

Zum Zeitpunkt der Redaktion dieses Artikel gelten folgende Zeiten:

  • 06.00 bis 10.00h und 20.00 bis 23.00h Individualsport und Spazierengehen für Personen von 14 bis 69 Jahren
  • 10.00 bis 12.00h Personen, die auf Begleitung angewiesen sind sowie Personen über 70 Jahre
  • 12.00 – 19.00h Kinder unter 14 Jahren

Für alle Gruppen und Zeiten gilt beim Spazierengehen und für die Kinder weiterhin die „Einser-Regel“: 1 x am Tag, 1 Stunde, max. 1km um die Wohnung herum.
Der Individualport darf nur einmal am Tag und nur in der Gemeinde betrieben werden, in der man wohnt.
So darf man zum Beispiel nicht von Tarajalejo (Gemeinde Tuineje) nach La Lajita (Gemeinde Pájara) joggen oder mit dem Fahrrad fahren!

Weiterhin verboten ist es, sich mit einem motorisierten Fahrzeug zum Ort des Sporttreibens zu begeben.
Man darf also NICHT mit dem Auto, Motorrad, Quad etc. von La Pared aus an den Strand nach Costa Calma fahren, um dort Joggen, Schwimmen oder Surfen zu gehen.

Aber man darf z.B. mit dem Fahrrad von La Pared aus zum Strand nach Costa Calma fahren, um dort dann zu joggen.

Ausdrücklich nicht erlaubt sind Angeln und Jagen als Sportarten.

Lebensmittel einkaufen oder zur Apotheke fahren

Der Einkauf von Lebensmitteln oder Medikamenten in der Apotheke war bereits seit dem Inkrafttreten des Alarmdekrets vom 14.03.2020 erlaubt.

Diese Art von Einkäufen kann weiterhin während der Öffnungszeiten der entsprechenden Geschäfte UNABHÄNGIG von den Zeiten für Sport und Spazierengehen durchgeführt werden.

Einkäufe für Lebensmittel können weiterhin nur von einer Person durchgeführt werden. Das macht in sofern Sinn, als dass die Lebensmittelgeschäfte weiterhin nur eine beschränkte Anzahl an Personen in den Laden lassen dürfen. Abstandsregel! Wenn jetzt alle wieder zu Zweit oder womöglich mit der ganzen Familie einkaufen gehen dürften, würde es einfach zu schnell zu voll werden.

Ein T-Shirt, neue Turnschuhe oder neues Besteck kaufen

Wie wir bereits berichteten, dürfen die Einzelhändler und Shops unter 400m²-Ladenfläche unter Auflagen wieder öffnen.
Fahrten zum Zweck des Einkaufs dieser Art sind also wieder erlaubt. Diese darf man auch mit mehreren Personen im Auto durchführen.

Es besteht keine zeitliche Bindung. Man kann zu jeder Tageszeit während der Öffnungszeiten zu diesem Zweck unterwegs sein.

Gartencenter und Autohäuser

Gartencenter und Autohäuser dürfen, auch wenn sie eine größere Fläche als 400m² haben, wieder öffnen, dürfen allerdings nur nach Terminvereinbarung ihre Kunden bedienen!
Die Fahrt zum Termin ist erlaubt.

Restaurant- Besuche

Da auch Restaurants und Bars mit Tagesbetrieb unter Auflagen wieder öffnen dürfen, ist auch die Fahrt zum Kaffee oder Restaurant erlaubt. Auch hier gibt es keine zeitliche Bindung. Man kann also bis das Kaffee, Restaurant oder die Bar schließt, zu diesem Zweck aus dem Haus gehen.

Viel Platz für weitere Fragen

Natürlich haben wir mit diesem Artikel nicht alle Fragen klären können. Wir bleiben weiter dran und informieren!

Der 1. Tag der Phase 1 auf Fuerteventura

14 Kommentare

  1. @Manni und Otto: Leider gibt es auch hier im Forum Typen wie euch, denen gutes Benehmen fremd ist. Meine Frage wird im Text keinesfalls explizit beantwortet. Falls doch, hätte ein einfaches Ja oder Nein von euch schon ausgereicht. Aber bei euch beiden es ist leider wie so oft. Anonym im. Netz die große Klappe haben und in der Realität den Schwanz einziehen…

  2. @ Michael Ehrly

    Bist du eigentlich blind?Oder fällt dir beim lesen ab und zu die Brille runter?

  3. @ Michael Ehrly

    Mit dem Lesen hast du es scheinbar nicht so sehr.
    In der Schule wohl oft gepennt,oder was.
    Es steht hier ganz klar,was Sache ist!!!

  4. Vielen Dank ihr Lieben für die ganzen Infos !
    Ich hätte auch noch eine (wahrscheinlich blöde) Frage: Wenn man auf einer Terrasse einen Kaffe trinken möchte, darf man dann seinen Hund mitnehmen ? 🤔 Liebe Grüße und habt einen schönen Tag 🤗

  5. „Ausdrücklich ausgenommen sind Angeln und Jagen als Sportarten“

    Heißt das jetzt, dass es erlaubt ist oder nicht 🤔?

  6. Man hat hier nicht nur wegen der Sonne und der guten Luft ein Appartement gekauft, sondern auch, um jeden Tag Schwimmen gehen zu können — um einen der gesündesten Sportarten zu betreiben !! Trotz bester Wasser- und Wetterverhältnisse, wird man mit Gewalt daran gehindert !! Seit 10 Jahren schwimme ich jeden Tag, bei jedem Wetter, 1 Stunde ohne Neoprenanzug und Boje !! Nun wird es verlangt und das Größte : Brust- und Rückencrowl ist kein Sportschwimmen !! Ich verstehe die Welt nicht mehr !! Schaut Euch die nächste Olympiade an !!
    BRUSTSCHWIMMEN UND RÜCKENCROWL, SIND EINE OLYMPISCHE DISZIPLIN !!

  7. Eigentlich hat sich garnichts verbessert. Wenn man 2 Monte kein Geld verdienen darf und eingesperrt wird, zu Zeiten raus darf wenn es dunkel ist.Brauch ich nicht außerhalb auf einer Terrasse einen Kaffee trinken. Das macht man 1x mal , toll !!! Auch Öffnung der Hotels,Schwachsinn,es sind keine Gäste da! Da schlimmste ist aber nicht baden zu dürfen, absolute Frechheit.

  8. Das ist Diktatur pur und zusätzlich total krank.
    Da ist Corona dagegen Vogelschiss.
    Mehr ist dazu nicht zu sagen.

  9. Gott sei Dank dürfen jetzt die ganzen Jogger von La Pared wieder mit dem Rad an die Costa Calma zum joggen fahren. Wie heisst das Zeug, dass die Verfasser solcher Regelungen rauchen ?

  10. Wenn ich das für mich als Otto Normalverbraucher zusammenfassen darf:
    Ich darf jetzt alles, außer Sport!
    Ist es erlaubt, zum Kaffee trinken den Umweg über den Strand zu machen oder muss ich den kürzesten Weg wählen?
    Wie hoch ist das Bußgeld?
    Ich glaube mein Problem ist, dass ich leider keinen Alkohol trinke oder Drogen nehme!
    LG aus Costa Calma und bleibt gesund!

  11. Entschuldigt bitte meine Frage, aber ich bitte um eine ehrliche Antwort:

    Darf ich mit dem Mountainbike von Costa Calma nach Morro Jable zum Kaffee trinken oder T-Shirt kaufen fahren?

    LG und bleibt gesund!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten