Vulkan La Palma: Binter nimmt Flüge nach La Gomera und Teneriffa wieder auf

Asche_Flughafen-La-Palma

Nachdem am Nachmittag des 24.09.2021 eine heftige Explosion den Vulkan auf La Palma erschüttert hatte, hatte der Ausstoß von Asche sich intensiviert. Die kanarische Fluggesellschaft Binter hatte daher zunächst alle Flüge von und nach La Palma gestrichen. Später hatte man dann auch noch alle Flüge nach La Gomera und sogar Teneriffa (Nord und Süd) gestrichen.

Wiederaufnahme der Flüge nach La Gomera und Teneriffa

Am Morgen des 25.09.2021 hat Binter in einer Pressemitteilung erklärt, dass man die Flüge mit La Gomera und beiden Flughäfen auf Teneriffa wieder aufgenommen hat. Als Grund nannte die kanarische Fluggesellschaft, dass sich die Flugkonditionen durch das aktuelle Verhalten der Aschewolke verbessert habe.

Aena meldet: Flughafen La Palma inoperativ

Die Flüge mit La Palma bleiben von Binter weiter ausgesetzt.

Am 25.09.2021 meldete der Betreiber der kanarischen Flughäfen Aena, dass der Flughafen von La Palma derzeit inoperativ ist. Auf der Piste hatte sich ein Schicht Vulkanasche abgesetzt, die derzeit entfernt wird (siehe Foto).

Alle anderen kanarischen Flughäfen sind weiterhin operativ

Wie Aena weiterhin bekannt gab, sind alle anderen kanarischen Flughäfen offen und alle Starts und Landungen werden ganz normal durchgeführt.

Verstärkung der vulkanischen Aktivität

Am Nachmittag des 24.09.2021 hat der Vulkan auf La Palma stark an Aktivität zugelegt. Eine gewaltige Explosion hatte einen starke Entwicklung der Rauchsäule über dem Vulkan zur Folge. Nach der Explosion waren an zwei weiteren Stellen im neu gebildeten Vulkankegel zusätzliche Lava ausgetreten, die sich nun ebenfalls ins Tal ergießt.

Aufgrund des Anwachsens der vulkanischen Aktivität hatte man sich auch entschlossen, sofort weitere Bereiche um den Vulkan herum zu evakuieren.

Tatsächlich gab es dort dann sogar Personen, die zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage evakuiert werden mussten. Sie mussten zunächst kurz nach dem Vulkanausbruch am Sonntag Nachmittag aus ihren eigenen Häusern und waren dann in den Häusern von Freunden oder Verwandten untergekommen, die dann jetzt von den aktuellen Evakuierungen betroffen waren.

Sonderseite Vulkanausbruch auf La Palma

Auf unserer Sonderseite zum Vulkanausbruch auf La Palma haben wir Euch alle Artikel in chronologischer Reihenfolge zusammengefasst:Vulkanausbruch auf La Palma

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

3 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten