Fuerteventura: Kunsthandwerksmesse öffnet Ihre Pforten

Ferie-Insular-Artesania-Fuerteventura-2022

Die Feria Insular de Artesania, kurz FIA, ist die größte Kunsthandwerksmesse der Insel Fuerteventura. Sie findet einmal im Jahr im Gemeindegebiet von Antigua statt. In diesem Jahr startete die Messe am frühen Donnerstagabend (26.05.2022) mit der feierlichen Eröffnung um 18.00 Uhr. Am Freitag und Samstag kann die Messe von 10 – 21h besucht werden, am Sonntag, den 29.05.2022 schließt sie dann um 20.00 Uhr die Pforten bis zum nächsten Jahr.

Rund 200 Aussteller nehmen teil

Die Gemeinde Antigua und die Fundación Colectivo Mafasca, die die Messe alljährlich organisieren, mussten sich in diesem Jahr auf weniger Ausstellungsplätze als sonst üblich beschränken. Das liegt daran, dass die Messe in diesem Jahr im Ort Antigua, in der gleichnamigen Gemeinde stattfinden wird. Auf der Plaza de Antigua und in den umliegenden Straßen, die für den Autoverkehr gesperrt sind, werden die Stände der Kunsthandwerker aufgebaut sein. Ebenso gibt es eine Bühne, Toiletten und einen Bereich fürs Essen und Trinken.

In diesem Jahr sind knapp 200 Aussteller von allen kanarischen Inseln auf der Kunsthandwerksmesse vertreten. Aufgrund des Platzmangels konnten viele Hersteller typisch kanarischer Lebensmittel, die sonst auch einen Platz auf der Messe ergattern konnten, in diesem Jahr außen vor bleiben. Einige haben sich jedoch für die Messetage in Lokalen eingemietet und bieten ihre Waren auf diese Weise doch noch auf der FIA an. Eine derartige Messe ohne die Möglichkeit, Käse, Mojo, Turrón und viele andere Köstlichkeiten kaufen zu können, wäre auch wirklich schade gewesen.

Vor oder Nachteil? Messe findet auf der Plaza de Antigua statt

Die Kunsthandwerksmesse wird in diesem Jahr auf der Plaza der Antigua und in den umliegenden Straßen ausgerichtet, anstatt auf dem „Messeglände“ beim Käsemusseeum außerhalb des Ortes Antigua. Tatsächlich gefällt uns der Austragungsort in diesem Jahr besonders gut. Es macht einfach Spaß, unter den schattenspendenden Bäumen vor der schönen Kulisse der Kirche von Antigua an den Ständen vorbeizuschlendern und die tolle Atmosphäre zu genießen.

20.000 Besucher verteilt auf 4 Messetage erwartet

Nach einer Schätzung der Organisation werden an den 4 Messetagen insgesamt rund 20.000 Besucher erwartet. Wie die Gemeinde Antigua in einer Pressemitteilung erklärte, stehen rund um das Ausstellungsgelände 2.500 Parkplätze zur Verfügung. Die Policia Local der Gemeinde Antigua soll den Verkehr regeln. Auch die große Zahl an Parkplätzen weist darauf hin, welchen Publikumsandrang man für Fuerteventuras Kunsthandwerksmesse erwartet.

Selbstverständlich kann man aber auch mit den regulären öffentlichen Bussen nach Antigua fahren. Sonderbusse wie zur Feaga werden zwar nicht eingesetzt, allerdings ist die Anbindung von Antigua an das öffentliche Busnetz durchaus gut.

Traditionell sind Samstag und Sonntag die Tage mit dem höchsten Besucherandrang. Am Freitagvormittag besuchen viele Schulklassen die Messe.

Wer noch mehr über die Kunsthandwerksmesse in Antigua erfahren möchte, findet das Programm in folgendem Artikel: Programm und Infos: Fuerteventura feiert große Kunsthandwerksmesse in Antigua

Noch nichts vor am Wochenende? Hier findet Ihr weitere Veranstaltungshinweise: Veranstaltungen auf Fuerteventura

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

7431dde05c0d445695a4962e27b07b0e
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten