Gastronomiewettbewerb „Sabores de Fuerteventura“ mit Teilnehmerrekord

Am Gastronomiewettbewerb „Sabores de Fuerteventura“ („Aromen Fuerteventuras“), der bereits zum dritten Mal stattfindet, nehmen in diesem Jahr 50 gastronomische Betriebe teil. Im letzten Jahr waren es nur 26.

In diesem Jahr wird in drei Disziplinen „gekämpft“: „Tapas“, „Menüs bis 20€“ und „Menüs bis 40€“.

Veranstaltet wird der Wettbewerb u.a. vom Patronato de Turismo (Fremdenverkehrsamt), von den Hotel- und Gaststättenverbänden, sowie den Ausbildungsstätten für Gastronomie- und Hotellerie.

Die Gewinner werden ihr prämiertes Gericht für die Dauer von einem Jahr zu den vorgegebenen Preisen anbieten.

Die Teilnehmer und Gewinner werden sich auch in einem Gastronomieführer wiederfinden, der im Anschluss veröffentlicht werden soll.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten